Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

12.04.2012

Engel

Hab für eine Freundin einen Engel genäht. Er soll ihr am Freitag den 13. Glück bringen!
Mein erster Tilda Engel!
Die Haare waren ein Problem, da ich keine spezielle Wolle dafür habe. Deshalb hab ich Stickgarn genommen und das Garn immer um 2 Stecknadeln gewickelt, welche ich am Kopf befestigt hatte. Dann, die so entstandene Locke einmal am Kopf angenäht. War viel Arbeit, das nächste Mal lasse ich mir die richtige Wolle dafür schicken!
Die geperlte Blüte "Doryda" gibt´s als gratis Ebook bei starperlenschmuck.blogspot.com . Danke für die Anleitung!
Floh, eine meiner Katzen war sehr neugierig und wollte wissen, wer da sitzt. 













Kommentare:

  1. liebe petra!
    du warst aber auch nicht gerade faul, wie ich sehe. steht bei dir die nähmaschine überhaupt mal still? auf alle fälle ist der engel super schön geworden, vor allem mit dem geperlten stern.
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hi Petra,
    meine Güte, bist Du vielseitig. Wenn ich so viele Hobbies hätte wie Du, würde ich verrrückt werden, weil die To-Do-Liste eine vollbeschriebene Tapetenrolle wäre. Perfekt und alles sieht profesionell gut aus!
    LG Silke
    www.silkes-perlendesign.jimdo.com

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, das ist ja schön, dass du mich gefunden hast und dass dir das Dreieckstuch mit roter Ponponborde gut gefällt. Ich bin selbst gebürtige Oberösterreicherin, bin jedoch seit 14 Jahren beruflich im Ausland unterwegs, die letzten 8 Jahre nun in der Nähe von Freiburg im Breisgau (Schwarzwald) sesshaft geworden. Schön,dass du genauso Tilda-begeistert bist, wie ich. Ich habe bis jetzt alle deutschen Ausgaben gekauft und etliches daraus genäht- den Käfer aus dem neuen Tilda-Buch habe ich jedoch noch nicht verwirklicht.

    Ganz viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagnachmittag, Elvira

    AntwortenLöschen