Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

08.05.2013

Immer wieder Mittwochs ...

... bin ich mit Opa unterwegs.

Dieses Mal mit dem Fahrrad ...

... seht, da ist Opa auf dem Rad ...



... ups, jetzt muss ich aber Strampeln, 
damit ich Opa wieder einhole, 
... könnt ihr ihn noch sehen?



... unterwegs trafen wir drei Freunde ...

*** einen Schwan ***


*** eine Ente unter der Bank ***


*** und noch eine Ente  ***


... es müssen wirklich Freunde sein,
sie saßen alle neben dem Radweg und 
bei unserer Rückfahrt haben sie nebeneinander 
in der Wiese Gras gefressen ...




... nach 20 Minuten sind wir 
in Marbach an der Donau angekommen ...


... dort haben wir den Schiffen zugesehen ...


... die Donau entlang gesehen ...


... die Beine ausgeruht ...


... Opa genießt die Sonne ...


... die Räder machen auch eine Rast ...


... meins ist eigentlich Mama´s Rad,
sie fährt, wenn es schön ist,
mit Opa immer Samstags ...


... auf dem Rückweg sind wir wieder 
an diesem Fahrrad vorbeigekommen,
aber was sehe ich da?!

Das Rad hat Nachwuchs bekommen!!!


... süß nicht? ...

Mama hat auch schon ihr Rad gepimpt ...



... und das gefällt mir auch immer so gut!



Cool nicht?

Ach, nein, jetzt fährt mir Opa schon wieder davon!


... Na, hoffentlich bin ich mit fast 93 auch noch so sportlich!?


Liebe Grüße!

Petra















...
















Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    Opa ist wirklich noch Dein Opa??? Und er ist schon 93? Wahnsinn.
    Und Mama ist dann seine Tochter, also Deine Mama?
    Blick ich richtig durch?
    Die häkelfahrräder sind klasse, eine tolle Idee. Ich habe sowas an einem Brückengeländer in München mal gesehen. Da. War auch alles umhäkelt.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Dein Opa ist bewundernswert,in diesem Alter noch
    Fahrradfahren.So fit wären viele noch gerne.Hoffentlich bleibt er noch lange so fit.Alles Gute.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mich berühren deine Opageschichten. Sehr.
    Wie schön für dich, wie schön für ihn.....
    Danke
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es wunderschön, dass du einen so tollen und sportlichen Opa hast - ganz berührend deine Worte und wundervoll deine Bilder. Das Mutterfahrrad mit dem Jungen finde ich ganz besonders lustig!
    Ein prächtiges langes Wochenende wünscht dir von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    erst gerade habe ich Deinen Blog entdeckt und fand deinen Fahrrad Ausflug mit Opi richtig schön :)
    Die tollen Fotos die Du gemacht hast, gefallen mir gut! (Vor allem die tollen verschönerten Fahrräder...ein echter Hingucker!)
    Ab heut schau ich nun öffters bei Dir vorbei ;o)
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Petra,

    Dein Post ist total knuffig geschrieben!

    Toll, dass Du Dich so um Deinen Opa kümmerst!
    Und wow -, dass er in dem Alter noch so sportlich ist! Großes Kompliment!

    Und wie schön es bei Euch aussieht - wie im Urlaub!

    Ganz liebe Grüße
    sendet Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  7. Ach du Liebe ...das ist soooo herzig wie liebevoll du von deinem Opi berichtest und schön war`s bei euch !!! Tolle Bilder hast du mitgebracht!!!

    Liebe Grüße...Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra!
    Wow, 93!! Super, diese Fitness wünscht man sich! :-)
    Und die Ente in der Mitte ist aber eine besondere, oder? Mit der roten Maske. Gibt es die bei Euch häufig?
    Liebe Grüße an Opa und Dich und einen schönen Tag morgen (ist Himmelfahrt auch bei Dir frei?)!
    Trix

    AntwortenLöschen
  9. Mei, ist das schön bei Euch...und der Opi ist einfach klasse. Grosses Kompliment! Dein Text ist sehr berührend. Hab`es fein, Christina

    AntwortenLöschen
  10. Hoi Pertra

    Deine Bilder snd traumhaft schööön.
    Ich glaube ihr geniesst jeden Mittwoch
    eure gemeinsamme Zeit.

    LG Irene

    AntwortenLöschen