Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

19.12.2013

Immer wieder Mittwochs ...

... der jetzt eigentlich ein Donnerstag ist ...
aber das wisst ihr ja eh!!

:0)

Dieses Mal sind wir wieder 
über das Wasserkraftwerk in Melk marschiert,
diesig war es, minus drei Grad kalt, aber sehr erfrischend!

;0)


Vom Kraftwerk hat mein einen guten Blick zum Stift Melk.


So, jetzt gehen wir aber weiter ...


Opa und Töchterlein marschieren schon weiter ...


... runter zur Donau ...


vorbei an bizarren Gebilden ...


Bei Luberegg gibt es eine Art See, 
der ausgewachsene Bach davon mündet in die Donau ...


Auf der Brücke haben wir ein Päuschen gemacht ...



Töchterlein immer zu Späßen aufgelegt 
(Picasa anscheinend auch - schon wieder Schneefall!) ...


... hier kann man den See ganz gut sehen ...



Es wird schon finster ...


An der Donau entlang ging es zurück ...


Schnell noch die Flechten an der Steinmauer genauer angesehen ...


Oh jetzt wird´s interessant, 
ein Schlepper nähert sich und will in die Schleuse.



Opa und Töchterlein beobachten es ganz genau ...



Der Schlepper ist bereits in der Schleuse ...


Seht mal, so finster ist es schon!


Da die Kälte grad in unsere Gebeine kriecht, 
geht´s nun wirklich zurück zum Auto!


Ich wünsche euch noch einen kuscheligen Abend!

Liebe Grüße!

Petra






Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    es muss doch zu jeder Jahreszeit schön sein an der Donau entlang zu spazieren. Tolle Bilder hast du mitgebracht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Bilder! So eine tolle Gegend habt ihr da!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Petra,
    das hat wieder Spaß gemacht! :-D Aber bitterkalt wars, das sieht man an den Fotos! >. < Dein Töchterlein ist ja ganz entzückend hübsch. ^ ^ Da hat sie wohl gute Gene mitbekommen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. So ein schönes Tochterkind!! Und das ist mein voller ernst :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder UND hübsche Tochter!

    Ich mag deine Art des fotografierens....

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra ich find die Fotos und Stimmungen, die Du damit eingefangen hast, auch wunderschön!! Dein Töchterlein erinnert mich an die kleine, hübsche, zierliche französische Schauspielerinnen Audrey Tautou aus der "Fabelhaften Welt der Amelie" hübsches Mädl!!!!
    Nur noch einmal schlafen ;-) liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  7. brrr kalt :)
    Aber tolle Bilder :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    da bekomme ich richtig Sehnsucht...war schon so lange nicht mehr in deiner Gegend....dort ist es so schön!
    Liebe Grüße an dich, deine Hübsche und deinen Opa!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    also da ist es ja bei euch kälter als hier in der Mitte Deutschlands!
    Weiße Weihnachten wird es wohl dieses Jahr keine geben!
    Habt noch ein paar schöne Tage bis zum Fest!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,

    da habt Ihr einen tollen Spaziergang gemacht und interessant ist es dort allemal.
    Ich schaue den Schiffen auch gerne zu, aber bei uns gibt es das nicht am Inn.

    Morgens und abends ist es bei uns auch sehr kalt, heute mittags war es herrlich,
    aber Schnee liegt vor der Türe auch keiner, ab 1.000 m Höhe sehr wohl !!

    Herzliche Grüße und schöne Adventstage wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra ,

    was sind das heute für herrliche Bilder!
    Vor allem das Bild wo es schneit, das finde
    ich super schon PROFIHAFT, Opa guckt gerade aus
    und Töchterchen genau in´s Bild, das gefällt mir super!

    Ich wünsche dir wundervolle ,
    besinnliche Weihnachten
    im Kreise deiner Lieben !

    ...BITTE sage auch deinem OPA ...

    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!

    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen