Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

17.01.2014

Immer wieder Mittwochs und klopf klopf ...

... seid ihr eh noch da?

Kennt ihr das auch, 
da will man im neuen Jahr unbedingt was posten und 
dann fällt einem nichts ein?!
Die Handarbeiten sind noch nicht ganz fertig, 
passiert ist auch nichts aufregendes ...

Und dann schaut man mit Schrecken auf den Kalender und sieht,
dass der Jänner bereits zur Hälfte vorüber ist!
Kreisch!!!

Ich hab euch ja fleißig besucht,
hier und da ein Kommentarchen hinterlassen ...

Nun ja, genug herumgeschwanert,
was gibt´s bei mir Neues zu berichten?


Das neue Jahr haben wir in Ruhe und Gemütlichkeit begrüßt,
um halb eins waren wir bereits wieder im Bett.

******

Söhnchens 16. Geburtstag am 3. Jänner gefeiert ...


Er hätte eigentlich am 25. Dezember zur Welt kommen sollen.
Aber bei mir war es doch sehr gemütlich,
da blieb er lieber über Silvester drin!



... jetzt bereite ich mich seelisch darauf vor, 
dass mein "Bubi" bald in die Berufsschule fährt und 
dort im Internat weilt! 

Heul! Ächz! Schnief!

Du gehst mir jetzt schon ab!!!

Aber du kommst wenigstens immer zum Wochenende heim und 
die 10 Wochen gehen hoffentlich bald vorbei!?!

******************

Diese Woche war ich seit "letztem Jahr" wieder mit Opa spazieren.

Der Hiesberg war unser Ziel.


Bewegung schadet nicht, 
im Gegenteil, 
gut um meine überzähligen Kilos los zu werden!



Ja so breit und schwer fühle ich mich derzeit auch!

***ggg***


Das Hexenhaus haben wir auch gesehen,
allerdings fehlen die Lebkuchen an den Wänden
- war da jemand hungrig!?

Ich war es nicht!!

Räusper!


Der Ausblick Richtung Donau war eher nebelig.


Gehn´ wir wieder heim,
der Tee wartet schon auf uns!

Meine Lieben!

Ich verspreche, dass ich mich hier öfters blicken lasse,
uuuund bald gibt es was zu feiern!

Mein zweiter Bloggeburtstag steht bevor,
natürlich werde ich da auch eine Verlosung starten!!!

Aber davon ein anderes Mal!

Liebe Grüße!
Petra




Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    schön von dir zu lesen. Aber bitte, mach dir keinen Stress! Bloggen ist ja kein MUSS! Es soll ja Spass machen. Und andere Dinge sind halt wichtiger, als hier krampfhaft etwas rein zuschreiben, gel! Habe es auch gemerkt, als ich letztens länger eine Pause machte! Und plötzlich kommt dann halt auch wieder der Tag...da sprudeln nur so die Ideen!
    Mach dir ein schönes Wochenende!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petra,
    wie schön wieder neue Fotos vom Spaziergang mit Opa zu sehen.
    Ich freue mich immer darauf, denn du fotografierst toll.
    Ja, die Kindern werden so schnell groß,mein jüngster Enkel ist auch schon 16.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Petra,

    da bist du ja endlich wieder!
    Dein Bub wird es schon meistern und du wirst
    dich schnell daran gewöhnen. Bei meinem ersten
    Sohn war das überhaupt nicht anders,dieses LOSLASSEN ...
    Schön wieder der Ausflug mit OPA und die tollen Waldbilder!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    schön, dass Du wieder da bist.
    Aber sei ehrlich, der Januar rast schon wieder so an uns vorbei...
    Ich drück Dir die Daumen, dass Du die 10 Wochen überlebst, und denk dran, er kommt ja am Wochenende heim.
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra!
    Ohhhhhhhhh, ist es jetzt bald soweit, dass Dein Spross weg muss!! Ich kann Dich verstehen. Das "Loslassen", besonders bei den "Kleinen"ist nicht so einfach ;-) Aber 10 Wochen sind absehbar und gaaaaanz schnell rum!!
    Mir gehts auch so wie dem "Baum". Hab zwar noch nicht mehr Altersringe, aber Speckreifen über die Feiertage angelegt! Es wird Zeit, dass der Frühling kommt! Alles Liebe und bis bald, Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Petra,
    fein von dir zu hören! :-D Ich muss schon sagen, die Spaziergänge haben mir gefehlt. :-) Ich freu mich drauf wenn du uns deine Projekte dann zeigst.
    Allerliebste Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    ich freu mich das du wieder da bist. Die Zeit vergeht ja auch wieder so schnell. Kaum hat man das neue Jahr begrüßt und schon ist der halbe Monat rum. Also mach dir keinen Stress. Uns geht es auch nicht viel anders. Schön das du wieder mit Ops spazieren gehst. Bestimmt hat er sich sehr gefreut. Das Baumstammbild gefällt mir sehr gut.
    Deinem Sohn wünsche ich alles Gute für die Berufsschule. Bestimmt kommt er am Wochenende heim. Sei nicht traurig.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra!! Wie schön, dich zu lesen!
    Ich kann dir nachfühlen, so schön es ist, erwachsen werdende Jungmenschen begleiten zu dürfen. Manchmal fehlen sie einem sehr...
    Kommt gut, auch bei dir!
    Schön, Opa gehts gut
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,

    Du machst immer superschöne Bilder auf euren Spaziergängen und schreibst tolle Kommentare dazu - es macht jedes mal wieder Spaß bei Dir vorbeizuschauen und deine Beiträge zu lesen!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    ja, die Zeit rast dahin...je älter ich werde umso schneller kommt es mir vor!
    Ich wünsche deinem Sohn nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Berufsschule...du wirst sehen, auch diese Zeit vergeht sehr schnell!
    Tolle Fotos von eurem Spaziergang hast du wieder gemacht!
    Bis bald
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,

    schön mal wieder was von dir zu lesen!
    Und neue Handarbeiten hab ich auch für dich ;o) Da meld ich mich morgen, du hast also bald wieder was zu zeigen!

    Ganz liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    ich freu mich auch,wieder was von dir hier zu lesen!
    Alles Gute nachträglich noch zum Geburtstag deines Sohnes!
    Bei uns geht es momentan auch seeeehr ruhig zu.
    Hab ein schönes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,
    ist ja nicht so schlimm, wenn man nicht immer postet.
    Ja das mit dem Nachwuchs ist so eine Sache. Einerseits ist es schön, sie wachsen zu sehen, andererseits ist es schade, dass sie dann nicht mehr die Kleinen sind. Ich habe das bei meinem Neffen erlebt. Jetzt hat er mittlerweile einen schönen Job und eine eigene Wohnung und lebt sein eigenes Leben. Ich freue mich aber dann umso mehr, wenn er sich meldet und wir gemeinsam etwas unternehmen.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  14. Wieder so schöne Bilder und ich mag deinen Mittwoch (ist er kein Donnerstag mehr?).
    Durch das Loslassen musst du durch! Ich hab meinen Junior mit ca. 15/16 ins Internat loslassen müssen, für mehrere Jahre, aber er war auch fast jedes WE daheim. Mir haben Bachblüten (rote Kastanie, die Abnabelungsblüte) geholfen,
    lg

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    achja, da kann ich dich verstehen. Als meine Große nach Berlin ging,
    hab ich mich ganz schön komisch gefühlt. Und nun lebt sie einfach ihr eigenes Leben .. Schnief ...
    Ich wünsche dir ein wundervolles Jahr und
    sende die viele gemütliche Sonntagsgrüße
    :-) Urte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra, wunderbar wenn man so ruhig und gemütlich in das neue Jahr startet!
    Genau so soll es sein und es kommen ja auch andere Zeiten.
    Ich drücke für dich und deinen Sohn alle Däumchen, du wirst sehen , die Zeit vergeht ganz schnell, ich kenne das nur zu gut.
    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Petra,
    Schön wieder ein Mittwoch von dir zu lesen :-)
    Und deinem Sohn wird's bestimmt ganz gut gehen :-). Aber jetzt wird er bestimmt noch ein halbes Jahr bei euch sein, oder?erst nach den Sommerferien, oder?
    Freu mich schon auf deinen Geburtstag :-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Petra,
    diesen Immer wieder MittwochsPost ist mir doch irgendwie
    entgangen,wo ich den doch so gerne anschau!!!!!!!!!!!!!!
    Deinem Sohn wünsch ich eine tolle Zeit in der Berufsschule bZw .Internat!
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen