Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

21.02.2014

... eine Kindheitserinnerung, die für mich ein Freutag ist ...

Heute ist für mich ein ganz besonderer Freutag!

Warum?

Dazu muss ich euch eine kleine Geschichte erzählen ...

Auf der Suche nach kleinem Geschirr und Zubehör 
für mein neues altes Puppenhaus 
bin ich vor ein paar Tagen in den Keller marschiert und 
hab in den unendlichen Weiten der Plastikkisten 
(alle voll mit Kinderspielzeug)
eben nach diesem kleinen Zubehör gesucht.

Tja und was finde ich da?


... meine Sarah Kay Puppe!!

Die hatte ich als Kind und ich kann euch sagen,
dass ist schon eine ganze Weile her!!!

;0)

Mein Töchterchen hat auch als kleines Mädchen damit gespielt!
Sie lag bei ihr im Gitterbett, 
als Töchterlein noch ganz ganz klein war.

Und meinem Sohn hab ich auch das Püppchen und ein Auto ins Bettchen gelegt!

Buben können ja auch mit Puppen spielen,
dachte ich!!

Tja, was soll ich euch sagen,
die Sarah Kay Puppe war das erste was aus dem Bett flog!

Söhnchen spielte lieber mit Autos.
Von wegen, das liegt nicht in den Genen!!

So, jetzt muss ich aber weiter erzählen ...

Ich fand nicht nur das Püppchen sondern auch den kleinen Kerl da ...


Ich weiß nicht wie er heißt, 
aber er ist ein Freund von Monchichi!

Tja, wo war bloß mein Monchichi???

Kopfkratz!

Ich glaube ich hab den ganzen Keller inklusive der beiden KinderJugendzimmer auf den Kopf gestellt!

Aber ich hab MEIN Monchichi nicht gefunden!

Heul!!! Schluchz!!

So und jetzt kommt MEIN Freutag!!!

Meine beiden Kinder haben sich das so zu Herzen genommen,
dass sie mich mit was ganz Besonderem überraschen wollten ...



Sie haben mir dieses Monchichi gekauft!

Damit ich nicht mehr traurig bin!

Danke!!! 

Lisa-Marie und Felix!
Ich hab euch sooooo liiieeeb!!!!

Jetzt sind meine Kindheitserinnerungen wieder vereint!



Floh war dies alles total egal!


Und weil ich mich soooo toll freue,
verlinke ich mich gleich mal mit FREUTAG!    

Das Logo zum Mitnehmen:



Liebe Grüße!
Petra




Kommentare:

  1. Oh liebe Petra - ist das aber lieb! Das schmelz ich glatt hin. Ich finde solche schönen Kindheitserinnerungen sind echt was für die Seele. Und weißt du, meine Jungs haben auch nicht mit Püppchen gespielt - aber pssst: der eine hat einen Puppenwagen gehabt und ihn sehr geliebt. Ein wunderbares Wochenende wünscht dir Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Kinder sind was wunderbares, nicht??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Petra, das ist wirklich eine wunderschöne Kindheitserinnerung und Du hast Dein Püppchen wieder durch Zufall gefunden - schön und rührend zugleich.
    Ganz besonders lieb finde ich aber, dass Deine beiden Kinder Dir jetzt DEIN neues Monchichi gekauft haben. Jetzt ist die Puppenfamilie wieder perfekt !! Viel Spaß !!
    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hi iebe Petra,
    wie süß von deinen Kid´s, ich bin gespannt wie sich dein Puppenhaus entwickelt.
    Viel Spaß dabei.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  5. liebe Petra, ein wundervoller Post ist das! Sehr schön, dass Du Spielsachen aus Deiner Kindheit aufgehoben hast -- bei mir hat *nur* ein großer Monchichi überlebt, der sitzt jetzt bei Mama im Schlafzimmer und ist noch immer genauso schön wie *hüstel* anno dazumals :-)
    Du kannst mächtig stolz auf Deine Kinder sein - ist das nicht schön, wenn sie soo aufmerksam sind und in so liebevoller Weise an Dich denken? Somit ist klar -- Du hast alles ganz ganz richtig gemacht!
    glg, Moni

    AntwortenLöschen
  6. jetzt bin ich es nochmals, Deine Sarah Kay-Puppe hat mich auf eine Idee gebracht ----- könnte man die nicht nachnähen ???? Wäre eine Herausforderung, hmmmmm
    lg, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich ja süß und toll, dass es die jetzt noch gibt und dass Du ein Nachfolge-Monchichi hast, damit Du nicht mehr so traurig bist.
    Ich hatte so ein Püppchen, das steckte in der aufgesetzen Tasche einer Umhängetasche (ich glaube die haben wir irgendwann verschenkt, mein Herz hing nicht dran). Der Name war Holly Hobby oder so. Monchichi-Äffchen (Moni, Chichi und Chini und dann noch ein kleineres, dessen Namen ich jetzt aber nicht mehr weiß) hatte ich natürlich auch (wohnen bei meiner Mutter), aber Hase war keiner dabei, dafür hatte ich aber aber die Nyamis (Mohrle und Kitty) und weil es Katzen sind, wohnen die natürlich in meinem Haushalt.
    Schön solche Erinnerungen!
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    das ist ja süß, mir gefallen die Monchichis auch wieder sehr, obwohl es die nicht in meiner Kindheit gab, ich kann mich aber erinnern das mein kleiner Bruder die hatte und Sarah Kay, kenne ich garnicht, demnach bist du doch um einiges jünger oder aber ich hatte anderes Spielzeug ;-) alles Liebe von Tatjana und hab einen schönen Samstag

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,

    da fallen mir sofort meine beiden Monchichis ein...ach, was hab ich die liiiiieeb gehabt!
    Schön, dass deine Beiden dir den kleinen Kerl gekauft haben .o).

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Ganz liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Wie schön, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach...ich muss heute auch mal suchen.
    Und wie lieb von Deinen Beiden, Dir ein neues Monchichi zu kaufen.
    Ich wusste gar nicht, dass es die noch gibt.
    Den Hasen hätte ich nie, aber nach Sarah Kay war ich so verrückt....Stifte, Kissen, Radiergummis, Hefte usw., alles habe ich gesammelt.
    Danke Dir für den schönen Post und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,

    Oh, ich habe diese Puppe geliebt.....leider ist meine ...weg :(
    Dachte allerdings immer, es wäre eine Holly Hobbie...aber egal, ich find beide süß.
    Total lieb von deinen Kindern, dir einen Monchichi zu schenken.
    Auf meinem Blog SammelLeidenschaft habe ich mal irgendwann meine Kindheitsspielzeuge gepostet. Wenn du mal Zeit hadt, kannste rumscrollen.
    Liebe Grüße
    Stefanie - Luna und Luzie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Petra,
    ich sitz hier grade mit einem Grinsen vor dem PC....diese Gefährten kenn ich auch alle aus meiner Kindheit ;-)
    Meine sind allerdings alle schon verschwunden.....
    Die Idee deiner Kinder, einen neuen Monchichi zu kaufen ....ist ja süss !
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,
    da werde auch bei mir Kindheitserinnerungen wach, hab ich doch all die Dinge mal besessen.
    Und wie lieb und aufmerksam von deinen Kindern, dir ein neues Monchichi zu besorgen, Klasse.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  14. Oh, du hattest eine Sarah Kay-Puppe....die ist wunderwunderschön! Deine Freude darüber, sie wieder gefunden zu haben kann ich mir vorstellen!
    Deine Kinder sind so lieb, dass sie dir deinen Monchichi nachgekauft haben!
    So süß die 3 auf dem Foto!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  15. liebe Petra, ach ist das schön, wenn man in den Kisten wühlt und die alten Lieblingssachen wider findet, ich kann dich so gut verstehen,das geht mir öfter auch so, da ich ja nicht viel von früher wegwerfe ;o) und du hast so süße Sachen, die Mon Chi Chis waren auch meine Lieblinge und eine Sarah Kay Puppe ist heutzutage etwas ganz Besonderes.
    Von deinen Kindern eine ganz liebe Geste,.. so süß!
    ganz liebe Grüße sendet dir cornelia

    AntwortenLöschen