Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

30.04.2014

12telBlick im April und das Gesetz der Serie

Ach meine Lieben, ich kann euch sagen!

Nachdem mein liebes Töchterlein wieder mal Bekanntschaft mit dem Innenleben des Krankenhauses machte (Schleimfaltenproblem im Knie) und nun endlich ohne Krücken gehen kann,
rief mich mein Sohnemann am Dienstag am Handy an, mit folgenden Worten: 
"Mama, ich bin im Krankenhaus! Ich hab mich mit dem Stanleymesser in den Daumen geschnitten!"

Blöde Antwort von mir: " Soll ich ins Krankenhaus kommen?!"

Na no na net! (= "Natürlich, blöde Frage")

Schnell im Büro bescheid gesagt, ins Auto gehüpft und ab ins KH.
Söhnchen wurde am Daumen genäht (3 Haft) und nach Hause geschickt. Allerdings mit der Abklärung beim Hausarzt, ob eine Tetanus Impfung notwenig ist.
Ja hat er gebraucht. Seine war bereits mehr als 10 Jahre her! Dann noch krank schreiben lassen und dann durfte auch ich wieder arbeiten gehen! Im Büro hatte ich schon einen Mordshunger, und hab mich doch glatt mit dem Messer geschnitten! Eh nur ganz wenig! Das Gesetz der Serie halt!

Nachdem ich heute den ganzen Tag nur unterwegs war (im KH mit Söhnchen verbinden, Termin MRT für Töchterchen ausmachen und Chefärztlich bewilligen lassen, Einkaufen - da morgen ein Feiertag ist, zu Opa um endlich zur Ruhe zu kommen und mit ihm etwas zu tratschen!...)
darf ich mich endlich hinsetzen und diesen Post schreiben!


Auf den letzten Drücker zeige ich heute mein 12tel Blick meines Gartens!


Es wuchert einfach überall!
Natürlich auch das Unkraut! 

Der Girsch (Unkraut, welches essbar ist) 
wächst leider auch wieder schneller als ich es ausreißen kann!

Den Swimming-Pool haben wir am Sonntag gereinigt und 
Tomaten und Gurken gepflanzt.

Hier nochmal die Fotos von den vorigen Monaten:

Jänner 
 
Februar

März





Viele weitere interessante 12tel Blicke könnt ihr bei  Tabea  bewundern!!

Weiters begrüße ich meine neuen Leserinnen!
Keine Angst, es wird jetzt wieder mehr Posts geben!
Morgen und übermorgen und .....

Danke auch, für die vielen lieben Kommentare zu meinem Puppenhaus!

Seid mir auch nicht böse, wenn ich immer noch nicht so viele Kommentare hinterlasse,
aber im Moment hat mir selbst die Luft zum Atmen gefehlt!

Ganz liebe Grüße an euch alle!!!

Petra





Kommentare:

  1. liebe Petra, erstmal alles Gute für deine geplagten kinder, meine Güte, bei euch ist was los, Verletzungen ohne Ende,.. du Arme!
    Ich wünsch dir gute Nerven und für die kiddies gute Besserung!!
    Super dein 12.tel blick, der Poll ist superschönhellblau!
    heute musste der GG auch mächtig absaugen,Wände schrubben, Spinnen rausfischen und Chlortabletten einwerfen, damit wir bald auch wieder so strahlend blaues Wasser haben wie ihr!
    Dann soll die Sonne mal schön warm scheinen... ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst beschäftigt, wie man lesen kann..... Pass auf dich auf! Und gute Besserung deiner Jungmannschaft
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Ach Petra, mit Kindern hat man nie Langeweile. Kann ich nur bestätigen.
    Ich hoffe, beiden geht es nun wieder besser und Dein Finger braucht keine Tetanusspritze....
    Erhol Dich morgen mal und mach ganz langsam.
    Und Dein 12tel Blick ist der Hammer. Ich finde es Wahnsinn, wie die Natur in 4 Wochen so explodieren kann.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    super, wie Dein Garten sich in den wenigen Monaten entwickelt hat,. Hier kann man die Entwicklung, die die für mich schönste Jahreszeit mit sich bringt, toll bestaunen. Wie schön satt grün und bunt alles ist. Herrlich!
    Für Dich und Deine Familie alles Gute und ab jetzt eine unfall- und beschwerdefreie Zeit!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    schön wieder von Dir zu hören. Dein Garten blüht und gedeiht, dass ist wunderschön...die Veränderungen kann mann total gut sehen. Natürlich wächst das Unkraut mit....das Leid eines Gärtners.
    Ich hoffe es geht nun bei Euch wieder bergauf und die Pechsträhne reißt nun endlich ab.
    Ruh Dich aus und finde ein wenig Erholung, dann kannst Du wieder frisch, fromm, fröhlich, frei los posten.


    Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra
    Da war ja einiges Los bei dir - ich hoffe deinen Patienten gehts inzwischen wieder besser und dir wünsche ich auch gute Erholung von all diesen Aufregungen! Ich staune, wieviel sich im Garten verändert hat im letzten Monat - das ist so quasi eine Naturexplosion! Es sieht wunderbar aus!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    Dein 12tel Blich ist famos, hat sich echt viel getan, sehr schön.
    Das mit Deinen Kidis tut mir leid, wird bestimmt bald alles wieder besser.
    Im Moment ist das glaube ich eine "Krankheit" im Bloggerland, mann hat so vieles zu tun und es immer mehr komisch, oder?
    Deshalb bleib mal ganz entspannt mit dem kommentieren, ich schaffe es auch nicht immer und überall
    Liebe Grüße schicke ich Dir nach Österreich und Grüß Opa schön
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Oh je, bei dir ist ja was los! O.o Dagegen ist mein Leben ein Welnessurlaub! :-D Aber solche Zeiten beruhigen sich auch wieder. ^ ^
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    bei euch kommt nie Langeweile auf!
    Hoffe auch,daß sich die Lage bei euch wieder beruhigt!
    Nächsten Mittwoch hat mein Sohn auch einen OP-Termin,bin schon ganz kribbelig....
    Da könnt ihr ja bald in den Pool hüpfen :)
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,

    Da sieht man wie die Zeit des Jahres vergeht und sich der Blick verändert, ich mag diese Bilder, die fangen wirklich die Zeit ein.

    Wünsch euch, dass ihr das Krankenhaus bald wieder nurmehr von aussen seht, gute Besserung an deine Kids.

    Ich wünsch dir einen schönen 1. Mai

    LG Mela

    AntwortenLöschen