Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

01.06.2014

Geschichten aus dem Puppenhaus - wie aus dem Leben gegriffen

Heute gibt´s wieder eine Geschichte aus dem Puppenhaus!

Seid ihr bereit?!


Nun dann, kommt mit ins Puppenhaus!

*************

Töchterlein Katz hat an ihrem freien Schultag
brav Mama Katz beim Einkaufen geholfen.


Zwei Körbe voll mit Lebensmitteln mussten daheim 
nun ausgeräumt werden.


Töchterlein Katz gab die zu kühlenden Sachen in den Kühlschrank.



Auf die Cornflakes freute sie sich schon!
Mmhhh lecker!!!



Und Mama Katz freute sich auf den köstlichen Tee - 
beruhigenden Katzen-Minze-Tee!



Die Milch und das Katzenfutter kamen in den Kühlschrank.


Dabei geschah es ....

Töchterlein ging beim Einräumen in die Hocke und 
plötzlich krachte es in ihrem rechten Knie!

Ojeoje! 


Mama Katz war gar nicht begeistert!


Sie brachte Töchterlein Katz ganz schnell ins Spital!

***

Später musste unbedingt ein MRT gemacht werden!


Töchterlein war sooo aufgeregt!


Das laute Geräusch bei der Untersuchung,
das mögen Kätzchen nun mal nicht,
die Ohren sind ja sooo empfindlich!


Der Befund war leider nicht rosig!

Der Außenmeniskus ist gerissen - man nennt diese Art von Riss "Korbhenkelriss", 
Mittelgradiger Gelenkserguss und Zerrung des vorderen Kreuzbandes.

Töchterlein Katz wird nun am Dienstag operiert!

Entweder der Außmeniskus kann genäht werden oder
es wird was weggestemmt.
Wenn er genäht wird, dann kann Töchterlein Katz die nächsten 6 Wochen nicht auftreten.

Meine Lieben, haltet bitte am Dienstag dem kleinen großen Kätzchen die Daumen!!

****************


Bedanken möchte ich mich nun bei MELA ,
sie hat mir ganz viele tolle Sachen fürs Puppenhaus gesandt!

   


Im Keller fand sie die vielen Dinge ...



Das finde ich unter anderem total super, 



denn wenn der Herbst wieder anfängt,
möchte ich im Puppenhaus einen Kamin haben.




Den Korb hat Familie Katz schon für die Einkäufe verwendet,

der Wecker steht nun im Schlafzimmer,
endlich verschläft sich Mama Katz nicht mehr!


Der Besen ist in die Küche gewandert, 
zu kehren gibt´s da ja immer was!


Schau mal Mela, die gleiche Gießkanne hab ich auf dem Stockerl stehen, nun hab ich eine zweite! Juhuu!


Und das Geschirr-Design ist auch das Gleiche, wie ich schon habe!
Freu, Freu, Freu!!!

Danke liebe Mela!!!
Ich freu mich immer noch riesig über deine Geschenke!


Mama Katz war auch recht fleißig,
sie hat dem ersten Stockerl einen Überzug gehäkelt!






Das nächste Stockerl wird in Blau-Tönen überzogen,
dann passt es besser zur Sitzgarnitur in der Küche!



*************


Meine Lieben, ich werde nun die Kleiderbügel vom Schlafzimmer Kasten fertig umhäkeln,
vielleicht auch noch kleine Röschen dazu!


Ich wünsche euch einen schönen Wochenbeginn!

Liebe Grüße!

Petra



Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    Oh jejejej! Da drück ich die Daumen! Fürs Kätzchen und fürs richtige Töchterchen!
    Danke für die schöne Bildergeschichte! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  2. Och Petra, da drücke ich deinem lieben Töchterlein alle meine Daumen, dass sie alles gut übersteht. Vielleicht kann sie ja vom Krankenbett dir ein wenig beim Puppenhäusel helfen - und so schöne Dinge hat dir die liebe Mela gesandt! Mela ist wirklich ein Schatz! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    Hausarbeit ist halt einfach gefährlich, da kann man nur hoffen, dass sie ganz schnell wieder fit ist und dann wieder alles machen kann wie sie es gewohnt ist. Ich drrück dem tochterkind ganz feste die Däumchen, dass es bald nicht mehr Aua tut und schnell heilt.

    Boah dein Puppenhaus ist wirklich total entzückend und ich freue mich, dass du vielleicht das eine oder andere für deine Familie Katz gebrauchen kannst. Ich sehe schon den offenen Kamin wo dann das Kaminbesteck vielleicht zum Einsatz kommt, der nächste Winter kommt bestimmt oder mal ein romantischer Abend ;o))) Ich musste gerade schmunzeln als ich die doppelte Kanne gesehen habe, ja wie es scheint hat Puppenhausporzellan so sein eigenes Design, dass einfach nicht aus der Mode kommt ;o))

    Toll die Kissen und gehäkelten Bezüge für die Stühlchen, es ist immer eine Freude, wenn sich die Türen und Fenster zu deinem Puppenhaus öffnen und wir ein wenig mit schauen dürfen.

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  4. Bei dir wirds nie langweilig.... Gute Besserung!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    das arme Kätzchen und Töchterlein. So ein Missgeschick aber auch. Dabei wollte sie nur helfen. Wir drücken für Dienstag ganz fest die Pfötchen und Daumen, damit die OP gut verläuft.
    Sehr schöne Sachen hast du für dein Puppenhaus bekommen. Der Hockerüberzug sieht toll aus und auch die Sitzgarnitur in der Küche ist sehr schön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ich drücke die Daumen für die kleine und die große Katze. Hoffentlich geht alles gut. Da will Töchterlein helfen und dann sowas.
    Dein Puppenhaus wird immer schöner, der kleine Wecker ist so niedlich.
    Hab einen schönen Abend und Gute Nach,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    was für eine wunderbare Geschichte. Ich drücke dann mal dem Töchterlein die Daumen für die OP. Alles liebe und gute damit sie ganz schnell auf die Beine kommt.
    Wunderbare Sachen hast Du von Mela erhalten. Das ist ja richtig toll und alles passt in Puppenhaus.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra, Deine "Homestory" erfreut mich immer wieder. Vielen Dank dafür!
    Es tut mir so Leid, dass das Töchterlein so eine Sache zu überstehen hat. Ich drück schon mal ganz fest beide Daumen und hoffe das Beste. Viel Kraft auch für Mama Katz, die das sicherlich auch sehr mitnimmt. (Ich drück Dich :))
    Sei ganz herzlich gegrüßt und möge alles gut verlaufen.
    Erika

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein!!!Das arme Kätzchen :-(
    Ich denke an deine Tochter. Ojeeeeeeeeeeemine :-(

    Morgen werde ich ganz fest an euch denken.

    Viele Liebe Grüße
    von deiner Tina
    die euch einen guten Verlauf für die OP wünscht und natürlich auch für die Genesung!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra!
    Deiner Tochter alles alles Gute, jetzt hat sie die Matura so super geschafft und nun das!
    Bei uns wird mein Papa am Mittwoch operiert, er bekommt ein neues Knie.
    Auch wenn deine Geschichte ein trauriges Ende hat ist sich doch sehr schön erzählt besonders mit den Bildern. Ich hab mir gerade gedacht, dass das doch auch was für ein Kinderbuch währe - die Geschichten der Familie Katz!
    Unser Wutzel mag es nicht wenn ich ihm vorlese, ich muss ihm die Geschichten immer frei nacherzählen ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. liebe Petra, das tut mir ja von Herzen Leid, was für eine dumme Sache, ich hoffe,dass es deiner Tochter bald besser geht, so eine OP ist ja nicht ohne und bis das wieder heilt,... also von Herzen gute Besserung!!
    Dein Kätzchen ist schwer süß, was für ein süßes Tierchen im Puppenhaus. schöne Sachen hast du von Mela bekommen.
    ganz lieb das alles.
    alles Liebe und Gute für euch, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Au weia, Daumen sind gedrückt, viele gute Gedanken machen sich auf den Weg zu Euch!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra, was für eine süße Bildergeschichte - wobei der reale Hintergrund der Knie-Sache weniger schön ist! Ich drück deinem Tochterkind die Daumen!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    oh je, dein armes Tochter Kätzchen! Ich drücke deiner Tochter ganz fest die Daumen, das die OP gut verläuft und hoffe das Beste!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    köstlich :-))
    Wie real das auf den Bildern doch ausschaut!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Ach herrje,
    jetzt versteh ich es erst.
    Sorry, ich drücke deiner Tochter natürlich auch die Daumen!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    herrlich herzlich.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Petra,
    Na da wünsch ich Euch alles alles gute zur OP denk fest an Euch.
    Es grüßt Dich ganz herzlich Barbarba

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    uiuiui, so kleine Bügel umhäkeln... Schöne Sachen hat die liebe Mela dir geschickt, der Wahnsinn! Deiner Tochter wünsche ich eine gute OP und dass sie ganz schnell wieder schmerzfrei laufen kann! Alles Gute, Raphaele

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra
    Da hast du aber großes Glück gehabt,solche schönen Sachen bekommt man nicht alle Tage geschenkt.Und deine Geschichte gefällt mir.Ich wünsche alles gute für die OP.
    liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    ich hoffe dein Mäuschen hat nun alles gut überstanden?
    Ganz viele liebe sonnige Pfingstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Petra.....DANKE für deinen Besuch!!!!
    Schön wenn noch jemand dieses Hobby hat *g* Wir bauen uns unsere Welt so wie sie uns gefällt gell?

    Wann geht es weiter im Puppenhaus?

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen