Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

28.02.2014

ein megatoller Freutag!!!

Es gibt so Tage, da muss man sich einfach freuen!
Da passieren sooo viele schöne Momente,
dass man aus dem Grinsen gar nicht mehr raus kommt!

:0))

Für mich war heute solch ein wunderbarer Freutag!

Das Logo zum Mitnehmen:


Deshalb verlinke ich mich noch schnell bei Martinas Freutag!


So, was ist eigentlich passiert, 
dass ich mich so freue?

Nun, sehr viel ist passiert!

Da war zuerst das Päckchen von  Andrea,
dass ich als "Nettigkeit" von ihr bekommen habe!




Mensch hab ich mich gefreut!

Mit so viel und so tollen Sachen hab ich echt nicht gerechnet,
war doch eigentlich von einer Kleinigkeit die Rede ...


Ein Buch mit 20 Ideen zum Selberbasteln mit Papier ...


einen Blick ins Buch können wir ja wagen, weiß nicht, 
ob ich mehr zeigen darf ...


dann noch die bezaubernde Karte und die tollen Knöpfe ...



Danke liebe Andrea!
Ich hab mich sooo gefreut!

************

Aber das war an diesem Tag noch nicht alles ...

Heute kam das Päckchen von meinen ersteigerten Puppenhaussachen von Eb*y.

Momentan musste ich sehr lachen,

da das Packerl sooo groß war. 
Ich dachte schon, ich hab mich bei der Größe des Puppengeschirrs verlesen ...


als ich es öffnete, musste ich noch mehr lachen ...


unter einem Berg von Luftkissen waren diese kleinen Päckchen versteckt!

Ich muss noch dazu sagen, 
dass es drei Versteigerungen bei einem Anbieter waren.

Ich hab die Töpfe ersteigert ....


hier mal ein Größenvergleich


dann konnte ich bei diesem kleinen Service "meins" sagen ...


mit so süßen kleinen Röschen drauf 


Tja und die dritte Ersteigerung ging der Verkäuferin beim Einpacken leider kaputt.

Deshalb hat sie mir vorab geschrieben, 
dass sie ein paar Kleinigkeiten stattdessen beigelegt hat ...


All diese niedlichen Sachen hat sie mir einfach geschenkt!

Freu!!!!

:0))


Jetzt probier ich es mal aus, ob´s auch auf den Tisch passt ...



 ... wieder mein Finger zum Vergleich ...


(Sollte meine Hände mal einschmieren)

... hier nochmal alles zusammen ...

*************

Jetzt fragt ihr euch sicher,
was denn nun mit dem Puppenhaus ist!

Die Einzelteile hab ich zum zweiten Mal gestrichen,
morgen werde ich es zusammenbauen und 
dann kann ich es euch zeigen.
Bin schon selber sehr sehr gespannt, wie es in Weiß wirkt!

**********

Seid ihr eh noch nicht eingeschlafen?

Ich hab mich heute noch mehr gefreut!

Meine kleinen Grannys wachsen stetig dahin.



Bald kann ich sie zu einer kleinen Puppenhaus Decke zusammenfügen!


*********

Und zum Schluss kommt das Beste?

Söhnchen ist zum Wochenende von der Berufsschule heim gekommen,
sodass wir heute Abend auch gemeinsam den Geburtstag meines Göttergatten feiern konnten!


4 Kerzen für 2 x 4 = 44 Lenze!

Wir feiern ja nie recht aufregend unsere Geburtstage,
das wollen wir nicht so.
Aber Geschenke gab es von mir und den Kindern natürlich schon.

Bücher und das Spielzeug Auto für den Mann!


Mann besitzt ja einen Magirus Deutz Rundhauber auch in Original!



;0)

Liebe Grüße! 
Petra





26.02.2014

12tel Blick im Februar

Die Zeit rennt dahin, schon ist der Februar fast wieder um!
Er ist ja auch kurz, und pssst! 
Mein Göttergatte hat am letzten Tag Geburtstag!

;0)

Heute ist es für mich wieder Zeit,
meinen Garten im Februar zu präsentieren.

12tel Blick von Tabea



Ich finde es toll, wenn ich sehe,
wie er sich im Laufe des Jahres verändert!

So, was ist im Februar geschehen?

Mein Göttergatte hat einen neuen Weg verlegt!


große Pflastersteine und dazwischen liegende Mühlräder 
wurden als Weg verarbeitet

Der Garten wird endlich grün,
ich hab zwar noch nichts darin gearbeitet,
da ist eher der März für mich der Garten-Arbeitsmonat!

So, aber nun mein Bild vom Februar!!


... der Swimming Pool wird auch schon grün ...

:0)

Hier das Bild vom Jänner zum Vergleich!



Brrr! Da war es noch kaaalt!!

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße!

Petra



22.02.2014

viel Weiß fürs Puppenhaus und das erste Granny

Hallöchen meine Lieben!

Das Wochenende ist schon fast wieder vorbei und 
mein Urlaub ebenso! :0(

****

Ich danke euch für eure lieben Kommentare zu meinem Puppenhaus und zu meiner Kindheitserinnerung!

Lustig, wie viele von euch auch ein Monchichi hatten oder sogar noch haben!!

:0))

****


Aber sicher wollt ihr nun wissen, 
wie die Renovierung meines Puppenhauses läuft!?


Nachdem ich weiße Farbe zum Streichen gekauft habe,
 damit aber nicht glücklich wurde, 
da sie EWIG zum Trocknen brauchte, hab ich eine neue besorgt!

Töchterlein und ich haben gestern die Puppenmöbel mit feinem Schleifpapier abgeschliffen, ...


Mensch, war das eine Arbeit!
Ich glaube, ich hab den feinen Staub immer noch in der Nase!



Heute haben wir dann fleißig gestrichen.
Bin aber mit dem Puppenhaus selber noch nicht fertig,
muss nochmals drüber streichen inklusive der Bretter-Rückseite.

Dabei bin ich schon soooo neugierig,
wie das neu gestrichene Häuschen in Weiß wirkt!

Aber dafür hab ich fast alle Möbel schon das zweite Mal geweißelt!


Meine Finger sehen fast genau so aus!

Aber da die Farbe auf Wasserbasis beruht,
sind meine Hände schon wieder sauber.

Die großen klobigen Griffe der Kästen hat mein Göttergatte entfernt,


statt dessen wurden weiße Holzperlen drauf genagelt.


Weiter ging´s mit dem Streichen!





Morgen wird wieder gestrichen!

****

Aber jetzt beim Fernsehen häkle ich an meinen Grannys weiter,
ich möchte eine kleine Decke fürs Puppenhaus machen!

Das erste Granny ist schon fertig!



Und damit ihr einen Größen-Vergleich habt,
zeige ich euch daneben meine geschundenen Finger  ...


Meine Lieben, ich wünsche euch noch ein wunderschönes Restwochenende!

Liebe Grüße!
Petra






21.02.2014

... eine Kindheitserinnerung, die für mich ein Freutag ist ...

Heute ist für mich ein ganz besonderer Freutag!

Warum?

Dazu muss ich euch eine kleine Geschichte erzählen ...

Auf der Suche nach kleinem Geschirr und Zubehör 
für mein neues altes Puppenhaus 
bin ich vor ein paar Tagen in den Keller marschiert und 
hab in den unendlichen Weiten der Plastikkisten 
(alle voll mit Kinderspielzeug)
eben nach diesem kleinen Zubehör gesucht.

Tja und was finde ich da?


... meine Sarah Kay Puppe!!

Die hatte ich als Kind und ich kann euch sagen,
dass ist schon eine ganze Weile her!!!

;0)

Mein Töchterchen hat auch als kleines Mädchen damit gespielt!
Sie lag bei ihr im Gitterbett, 
als Töchterlein noch ganz ganz klein war.

Und meinem Sohn hab ich auch das Püppchen und ein Auto ins Bettchen gelegt!

Buben können ja auch mit Puppen spielen,
dachte ich!!

Tja, was soll ich euch sagen,
die Sarah Kay Puppe war das erste was aus dem Bett flog!

Söhnchen spielte lieber mit Autos.
Von wegen, das liegt nicht in den Genen!!

So, jetzt muss ich aber weiter erzählen ...

Ich fand nicht nur das Püppchen sondern auch den kleinen Kerl da ...


Ich weiß nicht wie er heißt, 
aber er ist ein Freund von Monchichi!

Tja, wo war bloß mein Monchichi???

Kopfkratz!

Ich glaube ich hab den ganzen Keller inklusive der beiden KinderJugendzimmer auf den Kopf gestellt!

Aber ich hab MEIN Monchichi nicht gefunden!

Heul!!! Schluchz!!

So und jetzt kommt MEIN Freutag!!!

Meine beiden Kinder haben sich das so zu Herzen genommen,
dass sie mich mit was ganz Besonderem überraschen wollten ...



Sie haben mir dieses Monchichi gekauft!

Damit ich nicht mehr traurig bin!

Danke!!! 

Lisa-Marie und Felix!
Ich hab euch sooooo liiieeeb!!!!

Jetzt sind meine Kindheitserinnerungen wieder vereint!



Floh war dies alles total egal!


Und weil ich mich soooo toll freue,
verlinke ich mich gleich mal mit FREUTAG!    

Das Logo zum Mitnehmen:



Liebe Grüße!
Petra




19.02.2014

Mein neues Projekt und ein paar Nettigkeiten

Hallöchen! 
Ich hoffe, ihr hattet einen angenehmen Tag!?

Bei mir ging´s so,
hab mir heute einiges vorgenommen und doch nicht alles geschafft.
Ich weiß auch nicht, 
aber ich hab das Gefühl, je älter ich werde, 
desto kürzer sind die Tage! Gibt´s das??

Da bin ich um 6 Uhr aufgestanden,
hab kurz gefrühstückt 
und eine Ladung Wäsche in die Maschine verfrachtet, 
schon war´s 8 Uhr!!

So ging es weiter!!

Aber warum sudere ich euch damit an!!??

Eigentlich will ich ja mein neues "Baby" Projekt zeigen!

:0)


Vor etwa zwei Jahren hat mein Göttergatte ein Puppenhaus bei einer Dachboden Räumung gefunden und gleich an mich gedacht!



Irgendwie ist es bei mir in Vergessenheit geraten.



Dabei hab ich mir schon laaaaange ein Puppenhaus gewünscht.
Hab damals auch Bücher darüber besorgt 
und dann ist alles irgendwie eingeschlafen.

Tja bis jetzt!


Der Funke sprang über,
als ich bei Dana von Pünktchenglück das Mausehaus  (Klick!)  gesehen habe!      

Soooo bezaubernd, gell?!

Da fiel mir wieder ein, dass ich auch ein Häuschen habe,
und dass ich es nun herrichten sollte!!


Ich hab mir schon Farbe besorgt,
denn so braun gefällt es mir ganz und gar nicht!


Weiß wird es gestrichen,
hie und da etwas Pastell hinzugefügt ...


Bin schon sehr aufgeregt!!


Nun kann ich mich wohndekomäßig so richtig austoben!!!

Zwei Blogs, die mit dem Puppenhausfieber angesteckt wurden, 
hab ich auch noch entdeckt,


Anna zeigt hier ihr neues Puppenhaus 
und ist gerade mit Einrichten beschäftigt!

Dann noch - 


Jutta hat auch grad die Liebe zum Puppenhaus entdeckt!
Sie strotzt dabei nur so vor Ideen, aus welchen Materialien (Klick!) sie die Möbeln herstellt!
Bewundernswert! 

*****

Und weil ich heute so glücklich bin,
möchte ich euch ein paar Nettigkeiten übersenden!!

Einige von euch werden es schon mal auf diversen Blogs gelesen haben,
die ersten Drei, die hier unter diesem Post ein Kommentar da lassen, werden mit kleinen Überraschungen belohnt!
Aber nur, wenn diese Drei diese Aktion in ihrem nächsten Post erwähnen und ebenfalls den ersten Drei
eine kleine Nettigkeit zukommen lassen. 

Ich war unter den ersten Drei bei Andrea
- hab´s zuerst gar nicht bemerkt, 
da ich so mit ihrem Blogproblem beschäftigt war! 

Jetzt freue ich mich ganz dolle und bin schon sehr neugierig, 
mit was ich überrascht werde! 

Ach ja, und falls ihr NICHT mitmachen wollt, 
sagt im Kommentar gleich Bescheid,
dann rutsch der Nächste nach!

Sodala, jetzt hab ich lange genug geredet!
Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße!
Petra