Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

06.04.2015

Ein Tascherl für dich, eines für mich ...

Schade, morgen ist schon wieder Arbeiten gehen angesagt, 
das Wochenende ist immer so schnell vorbei.

Ostern war heuer Entspannung pur!

Mein Hüftgold ist kräftig gewachsen, na, wie kann es auch anders sein, bei den vielen Goldhasen!

Hab sie alle vertilgt!!

Grins!

Jetzt ist wieder Bewegung angesagt!

Ausführliche Blogrunden hab ich schon gedreht, 
genug Bewegung für heute!

***ggg***

Nun zeige ich euch so nach der Reihe, Post für Post, was ich denn alles gewerkelt habe.

Anfangen tu ich mit meinen kleinen Täschchen!

Die sind Ratz Fatz fertig!!



... und meine neuen Kam Snaps konnte ich da auch mal verwenden und ausprobieren!










Die Gratis-Anleitung stammt von Steffi von Kreativ oder Primitiv?



Ich mag ja solche Projekte, die ganz schnell von der Nähmaschine springen!



... und weil´s zum Thema passt, 
ein Nadeletui von Tilda wurde auch noch schnell genäht!




Alle Tascherln sind schon weg, war ja Ostern!


;0)


Liebe Grüße!

Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    die sind ja niedlich. Diese kleinen Taschen kann man immer gut für Krimskrams gebrauchen.
    Ich müsste ja auch mal wieder an die Nähma, aber ich bin im Moment soooo faul.
    Ja, morgen beginnt der Alltag wieder, ist aber auch ganz schön, denn immer nur faulenzen geht mir aufs Gemüt.
    Hab einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra, Deine Taschen sehen sehr schön aus! Die hast Du prima genäht! ☺
    Und wie viele Du gleich produziert hast - Hut ab!
    Dann genieße den heutigen Abend und für morgen wünsche ich dir einen guten Start!
    Lg von Anfrieda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    die Täschchen sind wirklich ganz entzückend. Danke für den Tipp mit der Anleitung, das sind doch immer wieder tolle Geschenkideen oder einfach nur Mitbringsel.
    Ich bin eigentlich auch ganz froh das die Feiertage wieder um sind. Ich brauche irgendwie meinen geregelten Tagesablauf.
    Ich schicke Dir sonnige Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra!
    Das sind ja mal niedliche Teilchen diese Täschchen.
    Sowas kann Frau immer sehr gut gebrauchen.
    Beneide dein Nähtalent, denn ich kann nur stricken und häkeln. Aber Hauptsache wir haben Freude an unseren Werkeleien☺.
    Wünsche dir einen schönen Abend!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  5. Oh Petra, das sind ja ganz wundervolle Täschlein, so einen Schnitt kannte ich noch nicht - aber voll süß, meine Liebe! So, so, du hast also genug Bewegung gehabt, ich hatte heute morgen schlimmen Muskelkater von der gestrigen Radtour - aber die verlorenen Kalorien sind wohl inzwischen auch schon wieder drauf;-))). Alles Liebe und noch einen schönen Montagabend wünscht dir Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ja, solche Ratz-Fatz- Nähereien mag ich auch!!Werd mir den Tipp mit dem Schnittmuster merken:) Danke dafür!
    Schokolade und andere Leckereien ....muss mich so langsam wieder bremsen...aber es schmeckt auch einfach zu gut:)
    Ich wünsch dir einen guten Start in die Arbeitswoche, bei mir ist es genau andersherum - hatte über Ostern Dienst, heute noch einmal ....und dann eine Woche frei!! Ich freu mich:)
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    das stimmt die Zeit ist nur so verflogen und
    das Hüftgold gewachsen :-))
    Deine Täschchen sind ganz toll geworden!
    Ein toller Schnitt!
    Ganz viele liebe Ostermontagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    tolle Tascherln hast du genäht.
    Ich kann dich trösten nicht nur du hast zugenommen :-(.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    die Tascherl sind Dir perfekt gelungen. Ob die bei mir so einfach von der Nähmaschine springen würden, wage ich zu bezweifeln! Aber einen Versuch wäre es wert.
    Ich bin auch froh, dass morgen wieder der Alltag beginnt! So ein langes Geburtstagsfeier- und Osterwochenende wie dieses, bei
    großteils Lümmelwetter war doch optimal für Hüftgoldzuwachs.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Super Tascherl hast du genäht - die Anleitung muß ich mir gleich mal angucken! Und beim Thema Hüftgold kann ich locker mithalten...seufz...aber lecker sind sie schon, diese Schokohasen....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Alle Taschen sind wunderschön!! Na, so viel wie du spazieren gehst wird sich das mit dem Hüftgold schnell erledigen ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    da hab ich doch ein paar meiner neuen Schätze wieder gesehen... :) ...so schön...könnte immernoch hüpfen vor Freude... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    die sind herzig geworden! Zwischendurch finde ich es auch toll, so kleine, "schnelle" Arbeiten zu machen - und die Beschenkten freuen sich immer riesig, gell? :-)
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,

    deine Täschchen sehen super aus, das ist dir ja wirklich richtig von der Hand gegangen, die Anleitung muss ich mir auch mal angucken, danke für den Tipp ;o))

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    GLG Mela

    ps.: ich freu mich noch immer wie eine Schneekönigin, weil bei uns liegt ja wieder Schnee, aber ich freue mich nicht deswegen sondern du weißt schon warum ;o)))

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhh was für wunder wunder schöne Täschchen du da mit meiner Anleitung gezaubert hast. Ich bin total begeistert. Der Rosenstoff gefällt mir besonders gut!!! Hast du nicht Lust deine tollen Täschchen auf meiner Link your Stuff Seite zu zeigen (siehe hier: http://kreativoderprimitiv.blogspot.de/2013/09/eure-kreationen-erfreuen-mein-herz.html ) dann könnten andere Leser von mir deine tollen Umsetzungsbeispiele sehen. Würde mich sehr freuen.
    Ich wünsch dir noch einen kreativen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Nach langer Krankheit endlich wieder da und am bloggen.
    Wie schön dich "wiederzusehen!"
    Ganz lieben Gruß,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Die sind wirklich hübsch diese Täschchen.
    Das grüne ist mein Favorit ;o)
    Bin schon sehr gespannt was du uns als nächstes zeigst.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Petraa,

    die Taschen sind ja echt irre. Und auch aus so schönem Stoff. Da muss ich mir doch gleich mal die Anleitumg ansehen,
    denn im Augenblick nähe ich sooo gerne 8Im Rahmen meiner Möglichkeiten).
    Ich habe mir auch gerade deinen Wichtelpost angesehn. Da hat die liebe Bettina ja ein schönes Päckchen zusammengestellt.
    Ich mag es auch viele kleine Schätze zusammen zutragen und einzupacken.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    die Täschchen sind so schön und sicher auch sehr praktisch!
    Hüftgold...oje, das ist bei mir auch wieder einmal mehr geworden! Bewegen...das wäre herrlich, wenn Blogrunden drehen helfen würde!
    Wünsche dir eine schöne kurze Woche...bald ist wieder Wochenende...juhuu!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra
    Süsse Täschchen hast du genäht....da werden sich die beschenkten sicher gefreut haben....bei uns sind noch 2 Wochen Schulferien angesagt...das heisst auch für mich etwas Erholung....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    das sind total süße Täschchen, die ich so nie hinkriegen würde. Warum macht meine Nähmaschine auch in den entscheidenden Momenten immer Zicken? Keine Ahnung. Auf jeden Fall möchte ich mich bei Dir bedanken für die antiken Notenblätter, die gestern bei mir eingetroffen sind!! Die sind ja so genial, ich habe gar keine Worte, weil sie so schön sind, das Papier, die Schrift und die vergilbte Farbe, und vor allem -- so viele! Wow! Vielen lieben Dank! Werde auch bald auf meinem Blog davon berichten.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen