Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

12.04.2015

Neues vom Gewächshaus ...

Die letzten Tage waren etwas anstrengend, 
einerseits hab ich im Garten wieder etwas gewerkelt, 
Unkraut gejätet, um der Arbeit einen Namen zu geben.

Und das ist sehr anstrengend, besonders wenn man Gartenerde hat, die hart wie Beton ist!


Das Gerüst hinter meinem Gewächshaus ist entfernt worden, 
das war am Mittwoch, während ich im Boden herum gezupft habe.

Dies war dann der Startschuss für uns, 
das Häuschen nun an seinen richtigen Platz zu stellen.



Das Drumherum muss ich noch verschönern, eh klar!

Auf den rostigen Hühnersessel kommen dann schöne Blümchen.



Ihr fragt euch jetzt sicher, warum rundherum Wüste herrscht?!

Nun, mein Göttergatte hat Sand herbeigeschafft, 
damit die Waschbetonplatten im Häuschen schön und ohne zu wackeln liegen können.
Den Rest vom Sand haben wir am Häuschen entlang aufgeschüttet, damit die Schnecken nicht hinein können! ;0)



Hier ein Blick ins Gewächshaus!

Der Salat hat schon etwas an Größe zugelegt, Radieschen beginnen, ihre grünen Triebe aus den Boden heraus zu lugen, 
aber alles andere mag noch nicht so recht, 
da es in der letzten Zeit etwas huschikalt war.






Das war am Ostermontag, da hat sich das Aprilwetter nicht entscheiden können, ob´s schneit oder ob die Sonne scheinen soll!


Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Winke winke!

Petra








Kommentare:

  1. Du warst ja echt feissig! Sieht schön aus, so ein Häuschen täte mir auch gefallen...
    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    so ein Gewächshäuschen ist schon was feines für die kleinen Pflänzchen. Da drück ich dir die Daumen das alles gut wächst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra!
    Da warst du aber fleißig boah mein lieber Scholli ☺.
    Das Werkeln im Garten hatten wir uns zwar auch vorgenommen, aber dann hatte es den ganzen Tag geregnet. Aber in der kommenden Woche geht es ran an den Speck. Garantiert!
    Wünsche dir einen schönen Abend und eine gute neue Woche! ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    schön habt ihr euer Glashaus aufgebaut und die Idee mit der Scheckenbarriere finde ich genial. Bei uns im Westen werdet ihr somit den Kampf gegen die Schnecken mit dieser Methode sicherlich gewinnen.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  5. hi liebe petra!
    wow, bei euch haben die pflanzerl ja einen rieeeeeesen vorsprung!!! bei uns lag letzte woche noch 30cm geschlossene schneedecke , brrrrr. wir haben auch so ein gartengewächshauserl. wir mussten uns aber die einzelteile, nach den beiden letzten heftigen stürmen, erst wieder zusammenpuzzlen :-) ... aber jetzt gehts hoffentlich wettertechnisch aufwärts!!! liebe grüsse und viel erfolg beim gartln, deine sandy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    das ist ja toll geworden, ich kann mir vorstellen, wie schön alles grünt, wenn Du drumherum noch dekoriert hast.
    Und eigene Radischen, lecker.
    Der 12tel Blick ist toll, endlich mal einer, der nicht bei schönem Wetter gemacht wurde.
    Und Dir jetzt erstmal ein dickes Danke für Deine tolle Post.
    Ich habe mich so gefreut, als am Samstag das Päckchen kam....damit kann ich so viel basteln, herrlich. Das reicht Jahre!!!
    Dicken Drücker und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    das wird ganz toll, ich seh es schon vor meinem geistigen Auge, lach. Und dann Gemüse aus eigener Ernte, das schmeckt euch sicher gleich nochmal so gut. Und oben sehe ich auch den erwähnten Topflappen, süüüüß!!
    Hab einen schönen Tag du Liebe!!
    Liebste Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    ja, der April macht halt was er will...bei uns ist im Moment recht schönes Wetter...mal sehen, wie lange es so bleibt...bin mal gespannt, wie es in deinem Gewächshaus aussieht, wenn alles kurz vor der Ernte steht...da kann es im Gewächshaus schon einmal recht voll werden... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    uiiiii....ich will keine Bilder mehr sehen von Regen...Schnee.....und Matsch!!!! Bei uns scheint die Sonne und es ist schon ganz schön warm! Nun, hoffe ich das es bleibt! Werkeln im Garten das muss ich auch noch!!!! So fleißig wie du war ich noch nicht..... dein Gartenhäuschen ist goldig und schön wenn schon alles so sprießt!
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    toll, da hat sich aber was getan! So ein Gewächshaus ist wirklich eine gute Sache, und bestimmt werdet ihr schon bald fleissig ernten können!
    Die Notenblätter sind übrigens bei mir angekommen - ganz herzlichen Dank, ich freu mich so darüber! :-) Allerdings weiss ich nicht so recht, ob ich es übers Herz bringe, diese kleinen Kostbarkeiten zu verbasteln, die sind so schön anzuschauen! Im Moment liegen sie einfach sehr dekorativ auf meinem Sofatisch. So oder so, ich werde sie demnächst auf meinem Blog zeigen und sage nochmals: Danke, auch für die schöne Karte dazu.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,

    ich finde das Gewächshaus echt supi und wie man sieht hat es schon seine ersten Schützlinge ;o))

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,

    ein Gewächshaus fehlt mir noch zu meinem Glück. Mal sehen, wann wir das hinbekommen, ein kleines reicht ja schon.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. liebe Petra,
    ein Gewächshaus zu haben ist klasse, das wollte ich auch immer noch gerne, aber alles kann Frau auch nicht haben!
    Zumal hier im Westerwald der Boden wie Beton ist, Tonboden eben. Da wächst einfach nichts und den Rest holen die Schnecken. ;O))
    das wird aber klasse mit der Ernte, in den Bottichen kommen auch die Schnecken nicht so bei, oder?
    herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen