Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

22.08.2015

Huhuuuu! Seid ihr noch alle da?!

Also ich bin wieder da!

Mann oh Mann, da hab ich jetzt drei Wochen Urlaub gehabt, wollte eigentlich Bloggen was das Zeug hält, und dann kam eigentlich alles ganz anders!

Zwei Wochen meines Daheimseins, war ich zu fast nichts fähig, da auch in Österreich eine Hitzewelle herrschte! Die meiste Zeit verbrachten wir im Pool, dort war es am angenehmsten!

Eigentlich wollte ich so vieles handarbeiten, aber es ging ganz einfach nicht. Neben der Hitze hatte ich noch ein paar Sitzungen beim Zahnarzt (das kommt davon, wenn man dort selten erscheint) und es mussten ein paar Läsionen beseitigt werden. 
Tja, ich brauch da immer eine Spritze, ohne geht gar nicht! 

Und so ein Zahnarztbesuch endet bei mir immer mit einer tauben Wangenseite, und Kieferschmerzen für eine Woche.

Sohnemann hat es auch nicht anders erwischt, er hat an seinem ersten Urlaubstag gleich mal eine Weisheitszahnentfernung, da dieser keinen Platz hatte und mit Eitertaschen darauf reagierte. 
Ja, so verbringt man einen Urlaub!!

Meine letzte Urlaubswoche war dann zwar regnerisch und sehr kühl, da freute mich dann auch nichts, hab anscheinend den Temperatursturz nicht so ganz verkraftet.

Zu guter Letzt musste ich mit Söhnchen auch noch ins Krankenhaus - er hat sich in seiner Arbeit zwei Mal hinter einander den rechten Fuß verstaucht (umgeböckelt). 
Ja, ich hab ja sonst nichts vor!

Aber genug der Suderei und Raunzerei!

Heute zeig ich euch meine Ergebnisse der Solarfärbung!


Ich bin total zufrieden und begeistert! 
Die Wolle unten auf 6 Uhr ist übrigens nicht beige sondern ein zartes grün, sehe erst jetzt, dass das Fotografieren doch nicht so geklappt hat!

Heuer werde ich nichts mehr färben, ich denke, das Wetter spielt nicht mehr so mit!



Hier die Ergebnisse meiner ersten selbst gesponnenen Wolle, die ich verzwirnt hab und anschließend müssen sie noch in ein Entspannungsbad, damit sich die Verdrehungen, die noch unter Spannung stehen, entspannen können.



... und hier ganz nah ...



Mal sehen, was ich daraus stricken werde. Aufgrund der Menge, vielleicht Handstulpen?

*****

Letzten Samstag war ich dann noch auf der Geburtstagsfeier meiner Freundin und ehemaligen Arbeitskollegin!

Sie feierte bis tief in den Morgen ihren 40er! 

Pami! Du siehst aber eher aus wie 30! :)



Ja und jetzt möchte ich euch noch Fotos meines kleinen Bloggertreffens zeigen!

:0)

Gisela von  "la stella di gisela"  samt Familie hab ich in Krems getroffen!


Sie waren Zelteln bei der lieben Claudia ("Claudia´s Blog" ) und ihrem Mann Martin samt Kindern.



Hier bin ich mit Töchterlein, ich seh da zwar etwas fertig aus, war aber die Hitze und nicht der Prosecco!!!



Hier gefalle ich mir schon besser! :)
Da lachen Gisi und ich so schön!

Der erste Moment unseres Sehens war ein total eigenartiges Gefühl. Einerseits kam ich mir vor, als wenn ich zu einem "Blind Date" gehen würde und andererseits war es ein kribbeliges Gefühl, als plötzlich Gisela so in Natura vor mir stand, so als ob sich das gewohnte Bild plötzlich bewegen würde! 

Man sieht ja die Bloggerinnen immer nur auf Fotos und nun bewegt sie sich!! 

Wisst ihr was ich meine? 
So wie in Harry Potter, wenn sich dort die auf Fotos abgebildeten Personen bewegen.

Aber es war ein ganz tolles Gefühl! 

Liebe Gisela! Ich hab mich sehr gefreut, dich und deine Familie kennen zu lernen! 

Danke liebe Claudia, dass ihr uns Willkommen geheißen habt und wir bei euch den Tag verbringen durften!

*******

Abschließend machten wir noch einen kleinen Spaziergang zum Rehgehege.


Die Rehe waren sehr neugierig und ließen sich auch manchmal streicheln.



Der Hirsch erinnerte uns an ein Steiff-Kuscheltier, mit seiner gelben Marke im Ohr!

*****

Liebe Gisi! Liebe Claudia!

Ich hab mich sehr gefreut, euch kennen zu lernen!


Liebe Grüße!
Petra


















Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    wie witzig, gerade gestern bin ich auch wieder aus meiner langen Blogpause aufgetaucht ;o) und eben dachte ich, ich muss doch mal schauen was ihr alle so macht und da bist du auch wieder da :o))))). Aber deine "Urlaubserlebnisse" klingen ja größtenteils nicht so toll, ihr Armen. Ich hoffe dir und Söhnhen geht es nun wieder richtig gut??
    Die selbstgefärbte Wolle ist ja ein Träumchen, so tolle pastellige Farben, einfach nur wunderschön! Weißt du schon was du daraus machen wirst?
    Und gespinnt hast du auch, Wahnsinn, was du alles so machst :o)).
    Dein Bloggertreffen war sicher klasse, ich hab es nun auch schon zweimal gewagt und es war jedes Mal sehr interessant und aufschlussreich.
    Liebe Petra, ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und hoffe wir lesen uns jetzt wieder öfter!!

    Ganz liebe Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  2. Toll ist deine Wollfärbung geworden! Du bist einfach total vielseitig!!!! Und ich kann deine Worte nur bestätigen - es war klasse, dich kennen zu lernen! Hatte ja schon das ein oder andere Blind-Blogger-Date, aber enttäuscht war ich noch nie!!!! Man liest sich so lange, und kennt sich dadurch ja auch irgendwie! Schön wars!!! Und - wenn ihr mal in Bayern unterwegs seid - ihr seid JEDERZEIT herzlich willkommen! (Ich sage nur STOFFMARKT!!!) ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    sehr schön deine gefärbte Wolle.
    Sehr fröhliche und schöne Fotos.
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    so langsam aber scher glaube ich, das meine unfreiwillige Blogpause gar nicht aufgefallen ist (waren ja fast alle gar nicht da, grins)
    Das mit den Zahnarztsitzungen kenne ich auch nur zu gut, für alles brauche ich eine Spritze, heul.
    Deine Wolle ist echt Klasse geworden, sogar selbst gesponnen hast Du, Wahnsinn.
    Ich kenne dieses Gefühl auch, wenn man die Bloggermädels auf einmal live erlebt. Aber ist immer wieder toll.
    So und jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    Das war wohl mal ein Urlaub der etwas anderen Art. Aber Du hättest ja auch schöne Momente. Das Bloggertreffen war ja wohl ein voller Erfolg.
    Und auch deine Wolle finde ich klasse. Nun bin ich auf das Endergebnis gespannt.
    Dir einen schönen Abend und gute Besserung an den Sohn, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ich hoffe das es dir und deinem Sohn wieder gut geht. Zahnschmerzen sind echt fies und Zahnarztbesuche sind mir auch ein Graus. Ehrlich, ich schiebe diesen Termin immer ewig vor mir her. Deine gefärbte Wolle ist toll. So schöne Pastellfarben sind es geworden. Euer Bloggertreffen war bestimmt aufregend. Schöne Bilder hast du mitgebracht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. liebe Petra,
    so ein schönes Mini-Bloggertreffen ist einfach was ganz besonderes!
    Deine Wolle ist wunderschön geworden!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    ach, wie schön, ein Blogger-Treffen :O) Deine Beschreibung dieser Begegnung ist so schön zum Schmunzeln, aber ich denke, ich weiß, was du meinst *grins* Deine erste selbst gesponnene Wolle sieht so "echt" aus, bin gespannt wie es verarbeitet aussieht (Handstulpen klingt gut...) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  9. Na, das war ja ein feiner Urlaub :o(
    aber die Fotos zeigen ja zum Glück, dass es auch schöne Erlebnisse gab..
    Deine gefärbte Wolle ist traumhaft schön und ich bin gespannt wie sie verarbeitet aussieht.
    Einen schönen Abend wünsche ich Dir noch und schicke liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    da hat der Urlaub aber gar nicht gut angefangen. Wie schade, dass man solche Sachen dann doch immer im Urlaub auf sich nimmt und erledigt. Ich hoffe, dass es Dir jetzt aber besser geht!
    Die Wolle ist der Hammer, total schöne Farben. Mir gefällt das lilane total gut.
    Und die Wolle, die Du selber gesponnen hast.... wow..... ich bin auf die Handstulpen gepasst.
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Petra,

    jaaaa...wir sind noch alle da ;o) Ich zumindest wieder ;o)))
    Deine Wolle ist richtig schön geworden! Ich bin schon gespannt, was du daraus machen wirst!
    Wir haben unseren Urlaub auch zu Hause verbracht. Das mit dem Wetter ist ja in unseren Breitengraden auch so, es war aber meist sehr warm....man ist kaum fähig etwas zu machen, gelle?
    Schön die Bilder aus dem Bloggertreffen...schade, dass sie sich am PC nicht auch bewegen...lach!

    Also ganz liebe Grüße!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Huhuhu liebe Petra,

    ich bin noch da. Ohje, das waren ja keine guten Nachfangsurlaubserlebnisse. Ich kann Dich aber gut verstehen denn bei den heißen Temperaturen kann auch ich einfach nichts machen, selbst lesen war mir da zu anstrengend. Deine Solarfärbungen gefallen mir richtig gut, ich werde das nächstes Jahr auch einmal ausprobieren. Wie schön dass Du die Gisi kennenlernen durftest, das war sicher ein lustiges Beisammensein. Ich mag ihren Blog auch so gerne lesen und so denke ich, dass man sich auch gleich viel zu erzählen hat.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Petra,
    soo gaaanz laaangsam tauchen wir alles aus den Pausen und der Hitze wieder auf. Das letztere war ja auch sehr heftig....wenn man schwitzt ohne auch nur einen Handschlag zu machen, ist das sehr unangenehm.

    Die Färbung der Wolle sieht ja klasse aus. Ich bin schon ganz gespannt was Du daraus schönes zaubern wird.

    Bloggertreffen ist schon was sehr aufregendes...auf der einen Seite ist man sich doch fremd und auf der anderen Seite hat man das Gefühl als würde man sich schon eeeewig kennen. Garantiert hat man sich viel zu erzählen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. So schöne Farben und dann musst ich lachen, ich hab' mal über den Post gescrollt und gar nicht auf die Fotos geachtet, habe das Wort Prosecco gelesen und dachte, ja bin ich denn hier auf Gisis's Blog? und dann sehe ich, Ihr habt Eich getroffen, finde ich ja total witzig.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra, gut schaust du aus auf den Bildern, sommerlaunig irgendwie ... :)
    Die Sache mit dem Urlaub und dem Bloggen kenne ich - hätte auch so viel zu erzählen, aber das geht ja alles auch später noch.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen