Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

31.05.2015

Immer wieder Sonntags ...

... gehe ich mit Mama und den Hunzis spazieren!

Dieses Mal waren nicht nur Mama und ihr Hund Sleepy dabei,
sondern auch Töchterlein und Freund uuuunnnd Söhnchen!

Er hat sich zwar zuerst gewehrt, aber Söhnchen ging dann doch mit!

(In dem Alter ist Gehen nicht so angesagt, wenn man doch schon Auto fahren darf!)


Das Highlight für die Fellnasen ist das Baden in der Traisen.

Da wird geplanscht, dass es nur so wuselt und spritzt!

Max, Sleepy und Luna

Einfach herrlich!


Sleepy und Luna sind ja noch zwei junge Hunde, die haben viel mehr Energie intus als Max.



Max sieht dem ganzen Treiben eher nur zu.



Sieht gefährlich aus, ist es aber nicht! 




Luna und Sleepy haben viel Spaß dabei!



Luna liebt das Baden, steckt doch ein Golden Retriever in ihr!



Weiter geht´s mit dem Spielen!

Aber auch für die Kids war beim Spazieren gehen was dabei!




Für den Spielplatz kann man nicht alt genug sein, oder?



Töchterlein und Mama haben da lieber auf die Hunde aufgepasst!


Hier noch ein Bild mit allen drauf! - außer mir! 
Einer muss ja das Foto machen! ;)

Mama mit Sleepy, Töchterlein mit Freund und Luna und ganz rechts Söhnchen mit Max

Bis bald!

Liebe Grüße!

Petra




30.05.2015

Die Begegnung der besonderen Art!



Gestern am Radweg ...




... die Begegnung mit einem Biber!



Tja, leider hatte ich nur mein Handy mit!

Es war schon eine sehr aufregende Begegnung! - Für mich!

Der Biber ließ sich nicht beim Fressen stören, 
obwohl ich in 2 m Entfernung stand!

 Liebe Grüße!

Petra

Mit diesem Beitrag verlinke ich mich noch schnell mit "Bikelovin"!




25.05.2015

Rettung in letzter Minute!

Ach ich kann euch sagen, das war Rettung in letzter Minute!

Morgen gehe ich wieder ins Büro und da gratuliere ich meiner neuen Arbeitskollegin zum runden Geburtstag! 
Natürlich will ich ihr auch ein Geschenk geben, etwas Nettes, was man mit "sich Gedanken darüber machen" ausgesucht hat!

Tagelang hab ich mir mein Hirn schon zermartert, nichts ist mir eingefallen. 
Was weiß ich über sie? 
Nun sie geht gerne Laufen, Radfahren und sie liest gerne! 
Ein Buch? 
Tja, welches denn, welches hat sie noch nicht?! 
Da dachte ich, ich besorg ihr einen Gutschein für ein Buch von einer Buchhandlung, gesagt getan. 
Morgen kaufe ich ihr noch einen schönen Blumenstrauss!

Aber so richtig glücklich war ich immer noch nicht!

Dann hab ich eine Blogrunde gedreht und bin auf Steffi´s Blog gestoßen: Kreativ oder Primitiv?     
Sie zeigt dort ihren genähten Leseknochen!

(Der Link zur Anleitung ist bei ihr verlinkt)

Da ging mir ein Licht auf! Ja das ist es!!!

Ich hab nun meiner Arbeitskollegin auch einen Leseknochen genäht!


Ich hoffe, er gefällt ihr.

Drückt mir die Daumen!

Liebe Grüße!

Petra




16.05.2015

Jetzt aber schnell ....

... ich hoffe, ich kann noch mitmachen!!??

Wobei?




Ich wollte sogerne, solange schon bei ihrem Tauschfreitag mitmachen!

Dann ist mir immer was dazwischen gekommen aber nun hab ich es geschafft!

Hoffentlich!

Es hat nämlich auch ganz schön gezwickt und gezwackt!

Grad weil ich meine Tauschobjekte so schön nähen wollte, 
ja grad dann hat es nicht so gefunzt, wie es sein sollte!

Aber nun kann ich meine TASCHELI von Farbenmix

auch hier zum Tausch anbieten!



Diese beiden Täschchen biete ich zum Tausch an!
Gegen was? Mmmhh! Keine Ahnung, bietet mir was an! 

Ich bin leicht zu überreden!


Hier die Tascheli´s mal aus der Nähe ...







Das Innenleben ist sehr vielfältig ....




Zwei Fächer und ein Reißverschlussfach!





Und diese beiden hab ich auch noch genäht!
Dieses Blaue ist schon für mich im Einsatz!
Da drin befindet sich die Stickschere und Häkelnadel und Nähnadel und ....




Ja und dieses hier wird vielleicht noch ein Geschenk!

:0)



Danke Petra für deine Aktion!
Ich hoffe, ich komme nicht zu spät!

Ja und für alle, die es vielleicht doch noch selber nähen wollen, den Link oben zu Farbenmix hab ich ja angegeben und auf Youtube könnt ihr sogar beim Nähen zusehen!

https://www.youtube.com/watch?v=5qGTZzSDs-s

"Das Haus mit dem Rosensofa" hat es nachgenäht!

Liebe Grüße!
Petra










13.05.2015

12 Topflappen in 2015, April ist vollbracht!

Die liebe Elisabeth vom Blog "Libminna" hat wieder eine wunderbare Anleitung für einen Topflappen zur Verfügung gestellt!

Ich hab ihn natürlich auch gleich häkeln müssen, eh klar!


Weil ich grad im Garten gearbeitet habe, dachte ich mir, dass ich den Topflappen doch auch gleich dort mal knipsen könnte!

So in Natura halt, Wort wörtlich!



Dieses Mal hab ich mit dickem Topflappengarn gehäkelt,
aber was soll ich euch sagen, ich trau mich nicht, ihn zu benutzen!



Er könnte doch fleckig werden ....

Gespannt bin ich schon auf die Mai-Anleitung!!

Elisabeth, das war ein Wink mit dem Zaunpfahl! 

Grins!

;0)


Liebe Grüße!

Petra








03.05.2015

Ja, auch ich kann sagen, "Alles neu macht der Mai!"

Mädels!

Ich komme aus dem Arbeiten gar nicht mehr heraus!!

*****

Da ich ja seit Anfang März neue Arbeitszeiten habe, sprich, immer Nachmittags daheim bin, kann ich meine neue Freizeit besonders gut nutzen!

Mein erstes Projekt heißt: "Den Garten auf Vordermann bringen"


In meinem Gewächshaus wachsen die Pflanzen besonders gut, 
es ist ja draußen noch ziemlich huschi kalt und 
im Häuschen kuschelig warm!

Das mag mein Salat, der inzwischen, seit der Aufnahme des Fotos, beträchtlich an Größe und Volumen zugelegt hat. 

Wir haben auch schon fleißig welchen verspeist!

Lecker!!!

Auch die Gurken streben ins Licht und wachsen prächtig ...

******

Mein zweites Projekt, das unweigerlich mit dem ersten Projekt in Verbindung steht, heißt: "Den Giersch bekämpfen"



Wenn ihr genau hinschaut, dann erkennt ihr den Giersch!

Giersch ist ein Unkraut, welches auch essbar ist!

Friederike von  "Fliederbaum"   hat dazu einen Post, inklusive leckerer Gerichte, geschrieben!


Ich hab dem Giersch ja auch schon angedroht, 
wenn er nicht von selber verschwindet, dann esse ich ihn!

Aber all mein Drohen nutzt nichts!

Ich muss den harten Gartenboden mit dem Spaten umstechen und die unterirdisch verzweigten Gierschwurzeln herauslösen!

Nun wisst ihr, warum ich mich in der Bloggerwelt grad so rar mache!


Ich buddle in meinem Garten herum, damit die Beete dann in etwa so aussehen ...



Im großen Beet unter dem Haupthaus, wucherte zwar kein Giersch, allerdings Topinambur! 

Ist auch essbar, allerdings waren die Wurzeln nicht sehr groß und ich wollte eigentlich wieder viele Rosen in meinem Garten haben!

Also wurde auch dieses Beet umgegraben und in mühseliger Arbeit die Wurzeln heraus gepult!

Jetzt hab ich dort Rosen angepflanzt, auch eine Chippendales ist dabei! Vielleicht macht die dann auch Streeptease?

Ja und viele Sommerblümchen, vor allem welche, die die Bienchen mögen! Heutzutage sind die kleinen fleißigen Bienchen schon gefährdet und ich will einen Beitrag dazu leisten, dass in meinem Garten ganz viele herumschwirren können und was nahrhaftes finden! Bienenhotels hab ich ja schon!  Hier in diesem Post könnt ihr meine Bienenhotels sehen .....  KLICK ! 


Viele andere Blümchen wachsen bereits in meinem Garten ...


Clematis


Tulpen





Mein Feigenstrauch hat schon Blätter und Früchte angesetzt!



Den Hintergrund beachtet ihr mal gar nicht, den muss ich auch noch von Unkraut befreien!

:(

Wenn ich im Garten arbeite und Buddle, dann haben wenigstens Max und Luna ihren Spaß!





Ich hoffe, das Video funktioniert! 

Baden war Luna auch schon in der Traisen!


Sie hat es sehr genossen, da kommt halt der Golden Retriever bei ihr durch! ;)

Aber nun weiter mit meinen Projekten ...

Tja und mein drittes Projekt heißt: "Das Büro auf Vordermann bringen"!


Mir fehlt der Stauraum in meinem/unserem Büro, ich hatte zu wenig Kästen, in dem ich die vielen Aktenordner und Bürosachen verstauen konnte. Noch dazu war eine riesige Modelleisenbahn dort aufgebaut und verstellte mir den Platz. Ich hab keine Fotos gemacht, da es sehr unordentlich dort aussah!

Also hab ich die Eisenbahn in den Keller verbannt und mein Göttergatte und ich haben in einem Anfall von Wahnsinn gleich drei "Pauli" Kasterln und ein Regal für die Dachschräge bestellt!

Das war vorige Woche Sonntag!
Am Montag holten wir zwei Paulis und das Regal und ich begann mit dem Zusammenbau.



Viele Teile und Nüsse Ahnung! 

Aber das weckte nur den "Mann" in mir!

Besser gesagt, den Handwerker in mir!


So weit bin ich schon mal gekommen!
 Als ich mich an die Läden machte, kam mein Mann von der Arbeit nach Hause und half mir dabei!



Zu Zweit geht es ja doch viel schneller und besser!

:0)

Gestern, Samstag, war das dritte Pauli Kasterl abholbereit!

Vorm Mittagessen haben wir auch das ganz schnell zusammengebaut!


Hier schon mal ein Blick ins Büro!

Das sind die drei "Pauli" Kasterln, das Regal steht in der Dachschräge ...


Lasst euch bitte nicht schrecken! Ich hab da noch nicht alles eingeräumt und verstaut und im Regal hab ich mal alles reingestopft, damit wir Platz haben, die Kästen zusammen zu bauen!

Das wird natürlich noch alles schön aufgeräumt!!!!


Wenn ihr euch fragt, warum da eine Klopapierrolle steht, dann kann ich euch sagen, dass ich die brauche, wenn sich mein "Speibkatzerl" Floh mal wieder hier heroben übergibt!!

Seufz!



Wenn dann alles an seinem Platz ist und es ordentlich aussieht, dann gibt es auch wieder Fotos!

Aber ich mache Arbeitsteilung!!!

Wenn Wetter schön - dann im Garten arbeiten -
wenn Wetter schiach - dann im Büro arbeiten!

Und hin und wieder auch ein Päuschen auf der Gartenbank ....





Bis denn!!

Liebe Grüße!

Petra