Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

11.10.2016

mein neues Zuhause ...

... ist sehr nah am Dunkelsteinerwald!

Heute zeige ich euch mal ein paar Eindrücke meiner neuen Umgebung!


Unsere neue Hausnummer!

Ich hab mir nie vorstellen können, dass die Zahl 13 mal eine nicht negative Bedeutung hat!


Gleich hinter dem Haus, den Weg hinauf, gehts direkt in den Wald!



Luna und Max sind auch begeistert! 





Seht ihr, da entlang gehts zum Wald ... Luna ist schon unterwegs!



Blick zurück!




Alle Güterwege führen leider in eine Sackgasse, aber Max schafft es eh nicht weiter!

Er ist schon ein müder alter Hund!








Auf dem Weg in den Wald begegnen wir Kühen!

Hallo Mädels!!




Die wohnt sogar uns gegenüber - im Stall natürlich!


Und hinter dem Haus grasen diese Mädels!


Wir begrüßen sie immer freundlich, aber wenn sie Luna und Max sehen, dann laufen sie leider wieder davon!
Vielleicht sind sie schüchtern?


Und jetzt nichts für schwache Nerven!

Luna hat sie gefangen, so schnell konnte ich leider gar nicht reagieren!




Wie eine Katze! Die ist dann auch immer so stolz, wenn sie eine Maus fängt!

Seufz!!




Sonnenaufgang ....



Der "einzelne Baum" am Weg in den Wald ...






Unsere neue Haustor Glocke!



... noch ein Sonnenaufgang ....


Im Urlaub war ich immer Früh am Morgen mit den Hunzis unterwegs ...



der "einzelne Baum" aus einer anderen Perspektive ...



Regen naht ...



Tja, der Herbst lässt sich nicht mehr verleugnen!





Heute Abend werd ich den Kamin wieder in Betrieb nehmen!
Dann wird´s schön kuschelig!



Bis bald!

Liebe Grüße!
Petra

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Fotostrecke!!! Da wohnt ihr jetzt aber echt total idyllisch! Und das "Mäuse-fang-Foto" .... uhhhhhh...... kenne ich von meinen Katzen....aber von Hunden????? Da habt Ihr schon ein ganz besonderes Exemplar! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. :-) Wir haben auch die Hausnummer 13 :-)
    Das ist auf keinen Fall negativ und schon gar nicht, wenn man so schön wohnt wie ihr.
    Du scheinst dich schon sehr wohl in der neuen Umgebung zu fühlen - wie deine Hunde auch ;-)
    Das freut mich sehr für euch!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra!
    Oh, ist das ein tolles Kamin! ☺
    Da beneide ich dich wirklich sehr darum. Wie es aussieht habt ihr euch ja schon richtig klasse eingelebt.
    Kein Wunder, denn wenn soviel herrliche Natur nun um euch herum ist, dann kann man sich nur unendlich wohl fühlen.
    Hab eine gute Woche! Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    danke für Deine Eindrücke von der neuen Umgebung. Da kann frau sich doch nur wohlfühlen. Mir gefällt alles, von der Deko bis zur Türglocke und dem einsamen Baum an der Wegbiegung.
    Der Schnappschuss von Luna mit Jagdtrophäe ist der Hammer. Ich hab noch nie von einem Hund gehört, der Mäuse fängt.:-)
    Ich denke, Ihr habt alles richtig gemacht und Ihr werdet samt Hunde im neuen Haus eine supertolle Zeit erleben.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    die Eindrücke von der Umgebung Eures neuen Domizils sind super schön. Da kann man bestimmt stundenlang spazieren gehen und die Seele baumeln lassen.
    Das ein Hund Mäuse fängt, habe ich zwar noch nie gesehen, aber ich finde es Klasse (er hat Euren Katzen betimmt ganz oft zugesehen wie es geht, grins
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Einer der Rottweiler meiner Mutter hat auch Mäuse gefangen. So gekonnt, da kam keine Katze nach.....
    Ihr wohnt schön! Gefällt mir
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    ihr wohnt echt paradiesisch jetzt inmitten der Natur!
    Ideal auch für eure Hunde!
    So ein Kamin ist was Feines,ach ja...
    Deine Herbstdeko ist auch richtig hübsch mit den Tierchen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    dass sind ganz wundervolle Eindrücke von Eurem neuen Zuhause.
    Ich wünsche Euch ganz viel Glück im neuen Heim.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    ihr wohnt jetzt in einer sehr schönen Gegend. Einfach herrlich so nah am Wald und die Tiere als "Nachbarn". Luna und Max haben den Umzug auch gut verkraftet und freuen sich über neue Spazierwege (und Mäuse) Lotte guckt schon ganz neidisch. Sie ist auch so eine Mäusefängerin.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön. Einfach alles und auch für eure Hundis ein Paradies.
    Eure Nachbarin von gegenüber finde ich allerdings am besten;-)

    Ganz lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    wie schön das Leben auf dem Lande!!! Bei euch ist es ja paradiesisch.......da fühlen sich sicher nicht nur die Hunde wohl :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Oh, da wohnt ihr ja jetzt in einer herrlichen Gegend, liebe Petra - ich hätt auch gerne Schafe hinterm Haus und den Dunkelsteinerwald ganz in der Nähe! Und so einen netten Muhkuhliblick ab und zu, den würde ich durchaus auch mögen. 13 ist gar nicht schlecht, ich bin an einem 13. geboren :o) - und ich denke, so wie deine neue Umgebung aussieht, ist es für euch doch auch eine Glückszahl!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und Tierchenkrauler (auch an die große Mäusejägerin ;o)), Traude

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine herrliche Gegend!
    Ist das schön und ihr fühlt euch wohl - das ist die Hauptsache :-)
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön wohnt ihr..
    so mitten in der Natur
    und der Kamin.. ein Traum für kalte Wintertage ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Wow! Wunderbar! Auch Deine Küche und der Garten im anderen Post! Ich kann mir gut vorstellen, dass es herrlich sein muss, dort zu wohnen! Ganz ganz herzliche Glückwünsche zum neuen Heim und gutes Einleben!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen