Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

21.01.2017

Socken, Socken und zwei Mal Stulpen

Mittlerweile kann ich ja schon sagen - voriges Jahr - hab ich etliche Wolle wieder mit der Kraft der Sonne (Solar) gefärbt.

Uuunnd dieses Mal war auch selbst gesponnene Sockenwolle dabei!

Die muss natürlich auch verarbeitet werden! Ich kann ja nicht nur Spinnen und Wolle färben und nichts draus machen, nein das geht gaaaar nicht!!


Heute hab ich meine Socken mal am Bauerngartenzaun aufgereiht!
Da hinten wuchert noch das Unkraut, aber heuer wird da fleißig gewerkelt und etliches Gemüse angebaut!
Bin schon ganz gespannt!



Die gelben sind selbst gesponnen und gefärbt. 
Die anderen sind nur von mir gefärbt worden, die Sockenwolle hab ich fertig gekauft! 




Hier mal aus der Nähe - im Werdegang!


















Was tun, wenn Reste entstehen? Nun, dann werden zwei-färbige Socken gestrickt!


Die folgenden Socken rochen sogar noch nach Maggikraut! Ich hab damals geglaubt, ich verwende beim Färben Petersilien, aber wie ich erst viel später drauf gekommen bin, waren es die Blätter des Maggikrauts!
Und diese sind, wie oben bereits erwähnt - selbst gesponnene! 



Das Muster hat mich total irre gemacht! Ist so ein Zick-Zack-Muster aus einem Buch. Dachte das lässt sich locker so dahin stricken. Denkste!



Ja und dann sind noch Stulpen entstanden!
Auch aus einer selbst versponnenen Wolle!
Aber gefärbt war sie schon!



Beim Stricken am Nachmittag höre ich ja auch gerne mal ein Hörbuch!
Dieses da kann ich total empfehlen! Es war seeehr spannend!!



Ja und hier die fertigen Stulpen!


Kleine sind sich dann auch noch ausgegangen!




So, aber nun ist es genug! 
Ich geh mal wieder stricken!

Liebe Grüße!
Petra







13.01.2017

Halbe weiße Weihnachten ...

... hatten wir am 24. Dezember!

Warum halbe?

Nun, am Vormittag war draußen noch alles weiß angeeist, und ab Mittag schmolz die weiße Pracht dahin!










Schön, oder?!

Mehr Fotos darüber folgen noch!

Liebe Grüße!
Petra

11.01.2017

15 Minuten Weihnachten

Bei der lieben Carolyn von "Flickensalat"  hab ich eine Anleitung für eine Weihnachtsbox gefunden.

Ich hab ja schon mal selber eine geschenkt bekommen. Im betreffenden Post (Klick!) könnt ihr die Box, die ich von "Christiane von Liebhaberstücke" bekommen habe, ansehen!

Zu Weihnachten wollte ich solch eine Box auch mal selber basteln.

Nun, hier ist meine "15 Minuten besinnliche Weihnachten" Box zu sehen!


Ich hab 10 Stück gebastelt und sie an Arbeitskollegen verschenkt.
Ich glaube, sie haben sich darüber gefreut!


Die niedlichen Elche musste ich natürlich auch mal nach basteln. Quelle: Pinterest









Ein paar Posts noch und dann bin ich am Jetztstand!

Bis denn!

Liebe Grüße!

Petra




07.01.2017

neues Spinnfutter ...

... hab ich zu Weihnachten bekommen!

Heute zeige ich es euch, wie versprochen!


Von meinem Göttergatten hab ich diese tolle Wolle bekommen (nun ja, ich hab sie mir bei "Regenbogenwolle" selber ausgesucht, da er nicht so recht weiß, welche ich gerne hätte) ....

Und meine Kinder waren da sehr kreativ, sie haben nachgesehen, wo es in der Nähe "Spinnfutter" zu holen gibt. Paulchen Panther, der Freund meiner Tochter, ist dafür über die Donau ins Waldviertel gefahren.

Sie wollten eigentlich Mohair Wolle kaufen, die gab es aber nicht, sodass sie sich für Alpaka entschieden haben. 
Welch eine Freude! 




Als wir nämlich vor Weihnachten einen Christbaum bei uns ganz in der Nähe gekauft haben, war dort auch ein kleiner Weihnachtsmarkt. Ein Stand hatte dort Stricksachen aus Alpaka Wolle angeboten und welch eine Fügung! Die Alpaka Farm ist ganz in meiner Nähe zu finden!! 
Damals hätte ich am liebsten sofort eine Spinnwolle aus Alpaka haben wollen.

Zu der Farm werde ich demnächst auch mal hinfahren und mir eine graue Alpaka Wolle besorgen! Ich freu mich schon!

Aber ich hab mich natürlich dort am Weihnachtsmarkt mit zwei Alpaka Stricksachen eingedeckt! 



Eine Haube für mich und ein Loop fürs Töchterlein.

Ich kann euch sagen, das ist wirklich eine edle Wolle! Phantastisch!
Ach ja, der Honig stammt auch aus der Nachbarschaft und ist für meinen Mann!

(Ich hab übrigens die Kommentarfunktion wieder aktiviert, irgendwie war das doch keine gute Idee - ....
Ich werd mich bessern und bei euch auch wieder vermehrt meinen "Senf" abgeben!)

Liebe Grüße!
Petra