Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

29.03.2015

Immer wieder Sonntags ...

... gehe ich mit meinen beiden Helden, Max und Luna, spazieren!

Heute ging es auch wieder an die Traisen, 
damit meine beiden Hunzis auch Bewegung erhalten. 
Meine Wenigkeit natürlich auch, die letzten Wochen hab ich etwas Speck angesetzt, und Max muss auch abnehmen.



He, da sind ja vier Hunde!? 

Ich bin natürlich wieder mit Mama und ihrem Hund Sleepy spazieren gegangen. Sleepy ist der in der Mitte.

Auf ihm lehnt Amigo, den haben wir an der Traisen getroffen!




Das erste Mal hab ich Luna frei laufen lassen, 
bei so viel Hundespaß ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass sie mir entfleucht!




Das war ein Gewusel, das kann ich euch sagen! 
Amigo ist auch ein total lieber Kerl und hat kräftig mitgemischt!


Das Wetter war trüb, der Frühling ist momentan auf Urlaub, 
und jetzt fängt es auch noch an zu regnen. Aber das ist auch wieder gut, es war draußen eh alles schon so trocken. Dann werden die Pflänzchen wieder kräftig wachsen!


Als ich nach meinem Spaziergang heimgekommen bin, saß Söhnchen mit Floh am Sofa im Wohnzimmer und verspeiste grad einen Kuchen. 

Dieses Foto muss ich euch einfach zeigen, 
Floh fing zu tränzen (Speichel floss übermäßig) an, denn sie ist besonders gnaschtig (Österr. für genäschig)!


Extrem, gell?!

Alle Fotos von heute sind mit dem Handy geknipst, daher etwas mager an Qualität!

Sie durfte eh mitnaschen, aber ganz wenig, natürlich!

*****

Jetzt werde ich noch weiter häkeln, die Füße dabei ausstrecken und den Abend genießen. 

Ich häkle grad den Topflappen von Elisabeth.

Jedes Monat stellt sie eine Topflappenanleitung in ihren Blog und ich häkle natürlich alle nach!

"Gesetz der Regelmäßigkeit"?


Endlich hat mein Kopfweh - nach zwei Tagen und nach drei Tabletten - aufgehört!

Liebe Grüße!
Petra








Kommentare:

  1. Bah! Die Katze :) unser erster Kater hat gesabbert, wenn es ihm gefiel und er schnurrte..... Essen gibts halt hier nur Katzenfutter für die Katze (ich bin soo stur da, ganz schlimm)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich freu mich das deine Kopfschmerzen weg sind. Einen schönen Spaziergang habt ihr gemacht und die Hunde hatten jede Menge Spaß. Unsere Lotte ist zur Zeit läufig. Heute standen schon zwei Rüden vor der Tür *lach* Die musste ich erst mal wieder nach Hause bringen. Waren doch einfach ausgebüxt. Eine sabbernde Katze habe ich auch noch nicht gesehen. Floh muss ja Riesenappetit auf Kuchen gehabt haben :-) So, und jetzt guck ich noch welche Topflappen du häkelst. Viel Spaß dabei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    das sind ja tolle Hundebilder, ich find die alle total süß.
    Ja und lustig ist eure Katze das die beim Anblick vom Kuchen so sabbert, ist vermutlich im früheren Leben ein Bernhardiner gewesen, ich hab wirklich schon viele Katzen gehabt, aber das hab ich bei keiner gehabt ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    sieht nach einer Menge "Hunde-Spaß" aus, wie die Süßen da so über die Wiese toben:) Eine sabbernde Katze hab ich noch nie gesehen...nur eine, die häufig Mäuse im Maul durch die Gegend schleppt , so wie unsere Nachbarskatze:)
    Viel Spaß beim Weiterhäkeln,
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    ui, Floh zeigt aber ziemlich deutlich, dass sie Lust auf Kuchen hat! :-) Meine Katzen sind zwar auch ziemlich verfressen, aber so deutlich hat bisher noch keine anmerken lassen, dass sie was vom Menschenfutter haben möchte!
    Luna hat sich sicher gefreut, dass sie von der Leine durfte. Ich finde, das erste Mal "Leine los" ist immer so spannend, für Mensch und Hund - und wenns geklappt hat und alles gut gelaufen ist, fühlt es sich so richtig toll an.
    Hab eine schöne Woche und wunderbare Ostertage.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    die Sabberkatze ist ja der Knaller, so etwas kenne ich von meinen Beiden nicht, die machen sich nur akustisch bemerkbar wenn sie Leckerlies wollen. Die Hundemeute ist super, sehen aus als hätten sie viel Spaß beim Sonntagstreffen. Kopfweh hab ich auch die ganze Zeit, liegt bestimmt am Mistwetter.
    Liebe Montagsgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra, ein richtiger Zoo bei euch, herrlich! Mit den Hunden bleibst du immer in Bewegung, da brauchst du quasi überhaupt keinen anderen Sport mehr. Auch das Kätzchen ist der Brüller. Ich habe dir ein Mail geschickt und freue mich total auf die Notenblätter.
    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    die Hunde hatten sichtlich Spaß miteinander!
    Eine sabbernde Katze hab ich auch noch nie gesehen:)
    Hab auch etwas Winterspeck angesetzt....
    Das Wetter hier ist echt obermies:(
    Hab noch eine schöne Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    so extrem hab ich das bei einem Kätzchen noch nie gesehen :)))
    Allesamt sehen aus, als hätten sie wirklich ein tolles Tierleben bei euch :))
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen