Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

21.04.2019

Frohe Ostern!

Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest! 


Liebe Grüße!
Petra


(Werbung da vielleicht Markenerkennung!)

11.04.2019

die Henne, die eine Grünlegerin ist und Mamahuhn genannt wird, geht gern auf Reisen

Naja auf Reisen gehen ist etwas übertrieben (sie bleibt zumindest auf unserem Grund und Boden), aber sie haut ständig aus dem Gehege ab!

Ich hätte auch nichts dagegen, wenn sie mir nicht die Blumenbeete umgraben würde und meine neu eingesetzten Pflanzen, auf der Jagd nach Würmern, wieder ausgräbt! 

Im Winter haben wir den Hühnern den Bauerngarten zur Verfügung gestellt, aber Garfunkel, so heißt die Henne, war das nicht genug!
Sie nutzte den Zaun um in den anderen Gartenbereich zu gelangen.




Und schwupps! Ist sie auch schon drüben!


Das ist die Ausreißerin!




Und schon wieder ist sie draußen!
Die anderen Hennen schauen ganz irritiert, kein Wunder!


Komm Funky! Geh wieder rein!



Sie geht Gott sei Dank nach Aufforderung auch gleich wieder zu den anderen. Einfangen wär nämlich ganz schön schwierig. So ein Hendl kann ganz schön schnell laufen!



Und wieder geht sie rein!





Ach nein, jetzt ist sie durch den Zaun unten durch geschlüpft und im Bauerngarten gelandet! Gut, dass da noch kein Salat wächst!


Komm Funky, Ich mach dir das Türl auf und du gehst wieder rauf in den Stall!!



Komm, schön brav rauf gehen! Da oben ist der Stall!


Braves Huhn!


Jetzt hab ich über den mobilen Hühnerzaun noch Schnüre gespannt, derzeit ist mal Ruhe vor der Ausreißerin!!

Denn über diese Schnüre traut sie sich nicht flattern.

***************

Tja nicht nur mit Garfunkel wird einem nicht fad, Susi unser Sussexhuhn hatte eine Augenentzündung? Nun, jedenfalls öffnete sie ein Auge nicht. Wir haben ihr so homöopathische Tropfen ins Auge geträufelt und es wurde von Tag zu Tag besser.



Es war anscheinend keine schlimme Entzündung, denn das Auge war nicht verklebt und auch die Nase war sauber.



Ja und da war auch noch die Sache mit dem komischen Ei.
Unsere Spooky, eine Marans, so heißt die Hühnerrasse, legt dunkle rötliche Eier. Aber derzeit sehr selten und einer der letzten nun gelegten Eier sah dann so aus!



Es war nur Eiklar drinnen, mittlerweile hat sie auch wieder ein "normales" Ei gelegt.

Tja, mit Hühnern kann man immer was erleben!

Liebe Grüße!
Petra












01.04.2019

12tel Blick im März

Und schon wieder ist ein Monat rum!

Ich bin grad im Garten zu finden, neue Pflanzen einsetzen, Beete säubern, Tomaten ansäen und anderes Gemüse.

Dazwischen natürlich Hausarbeit, Hund, Hühner und Katzen betüddeln, natürlich auch den Mann. Und die Kinder auch nicht vergessen! Ihr kennt das sicher!

Wenn ich dann den Kopf voll hab, schnapp ich mir Luna und wir gehen eine Runde spazieren. Unter anderem auch zum "Wasserhaus". Das ist bei uns in der Familie so ein Ausdruck. Genau wie "Geheimwald" oder "Zauberwald", "große Wiese", "bis ans Ende der Welt" oder "am einzligen Baum" vorbei. 
Tja und das Wasserhaus ist die Wasserdruckstation von verschiedenen Orten hier bei uns. Oder wie das nochmal heißt. Jedes Mal lese ich das Schild am Haus, und wenn ich hier schreibe, dann hab ich den richtigen Ausdruck vergessen.

Aber nun zu meinem 12tel Blick im März.

Schön langsam wirds rundherum grün und der Kastanienbaum öffnet seine Knospen.

März


 Februar
Jänner


Weitere 12tel Blicke könnt ihr bei Eva bewundern!

Klickt einfach hier .....KLICK!

Liebe Grüße!
Petra