Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

10.02.2019

wieder mal ein Tuch gestrickt

Das Tuch hab ich bei uns in einem Handarbeits-Geschäft gesehen und wollte es unbedingt stricken!


Die Anleitung gibt es gratis auf der Homepage von Schachenmayr. 

Ich freu mich so, denn ich konnte die Anleitung verstehen! (Mit Hilfe eines Youtube Videos, welches ich mir bezüglich "verkürzte Reihen" angesehen habe.)







Ein zweites Tuch ist auch zeitgleich fertig geworden, aber da muss ich noch die Fäden vernähen. Zeig ich euch ein anderes Mal!

Liebe Grüße!

Petra














02.02.2019

12tel Blick im Jänner

Ich hab für 2019 meinen 12tel Blick gefunden!



Der Jänner war sehr schneereich. Einen Markierungspunkt muss ich mir noch irgendwie finden, was ja am Güterweg nicht grad einfach ist. Aber ich werd mir das Bild vielleicht so wie Eva es macht, ausdrucken und dann "Daumen mal Phi" die nächsten Blicke hinzittern. Kicher!


Mehr 12tel Blicke könnt ihr bei Eva bewundern -----  KLICK !

Liebe Grüße!
Petra




17.01.2019

wieder mal ein Wintereinbruch

Währen Teile von Österreich in Schnee versinken, gab es bei uns nur verhältnismäßig wenig Schnee. So ca. 20 - 25 cm waren es. 

Hier ein paar Eindrücke!

Das Häuschen ist bei uns im Ort an einem der höchsten Punkte gelegen. Ich nenn es Wasserhaus. Es ist eine Wasserpumpstation (nennt man das so?), na ja jedenfalls für unseren Wasserdruck im Ort zuständig.
 ;)

Dies wird auch mein nächster 12tel Blick für 2019 werden.




Hier ein Blick auf unser Hühnerhaus. Im Oberen Teil, eben zur Straße, liegt unser Holzvorrat. Unten, vom Garten aus begehbar, wohnen die Hühnerdamen.
Die sind übrigens während der Schneezeit nur sehr selten aus dem Haus gegangen. Schnee mögen sie nicht so. Ist viel zu hell, kalt und auch zu tief.



Dieses Foto entstand in den letzten Schneereichen Tagen (Mi. 16.1.), es war sehr sonnig, und ich hab es genossen. Endlich mal wieder Sonne!



Tja und heute am 17.1. hab ich mir frei genommen. Ein Spaziergang im Sonnenschein musste einfach sein. Dann ging es weiter ans Putzen. Ich hab von Früh bis in den späten Nachmittag im Haus geputzt. Jetzt fühl ich mich wieder wohl darin. Tja, wenn die Sonne ins Haus schein, sieht man so manches Staubflankerl. Kicher!!




Luna genießt den Schnee, sie badet regelrecht drinnen!







Apropos Baden!

Luna und ich haben mal unsere nackerten Gebeine in den Schnee gesteckt! 


Auf Instagram gab es diesbezüglich eine Challenge, initiiert von Nora von "Seelensachen".

Da hat man dann etliche nackerten Patscherln im Schnee gesehen!

Ich muss sagen, die Füße waren danach herrlich warm!!

Liebe Grüße!
Petra