Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

07.04.2017

Spinnräder, wohin man sieht!

Als wir im Sommer vorigen Jahres in unser neues Haus umzogen, fuhren wir beim Siedeln immer durch die Ortschaft Gansbach und da an einem Haus vorbei, wo in einer Auslage ganz viele Spinnräder standen bzw. stehen.

Ich war natürlich total neugierig, wieso es da so viele Spinnräder gibt.


Irre, gell?


In meinem Urlaub hatte ich endlich die Zeit gefunden, mal dort anzuklopfen und nachzufragen.

Die Dame, die mir öffnete, erzählte mir, dass ihr Mann!! die mal gesammelt hat und nun in der Auslage aufstellte, damit niemand in die Räumlichkeiten dahinter sehen kann. (dort ist ein Lager mit allerlei Krimskrams)

Gegen eine kleine Spende für die Kinder, hab ich mir zwei Spinnräder aussuchen dürfen!









Hier mal ein Größenvergleich!




Und mein Mann hat diese Lampe bei einer Räumung gefunden!

Toll gell?!




Ist nämlich auch ein Spinnrad!




voll beweglich ....






Ja und was hab ich handarbeitstechnisch in letzter Zeit gemacht?

Ein paar Herrensocken für meine Göttergatten sind fertig geworden!




Passen perfekt und mein Göttergatte ist glücklich, dass er nun auch welche bekommen hat!

Das folgende Paar ist auch schon fertig, Beweisbild fehlt allerdings!




Und ein weiteres Hörbuch ist fertig gehört, welches ich nur empfehlen kann! Ich empfand es als sehr spannend und wollte am liebsten in die Handlung eingreifen!



Nun denn! Bis später!

Liebe Grüße!
Petra







Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    sehr interessant und schön die Spinnräder und deine Socken gefallen mir auch sehr gut, ich kann noch immer keine Socken stricken ich würde das so gerne können.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  2. Die Spinnräder müssen ja alle irgendwie hergestellt worden sein.... Krass! Und meines hier, in Normalgrösse, muss ich nun wirklich endlich mal jemandem zeigen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, das klingt ja wirklich spannend, was du da alles beschreibst. Was alles so gesammelt wird ... Und das Lampenteil ist echt mega! Herrlich!

    Feine Socken hast du fertig. Ich muss mich da auch wieder dran machen; begonnen habe ich einige, die fertig werden wollen. Aber man (frau) hat ja wohl so die Unart, dass sie vieles gleichzeitig beginnt ... naja, ich zumindest ... ;-)

    Ich wünsch dir ein frohes und sonniges Wochenende (ist uns ja versprochen vom Wetterfrosch - hier sieht's grad alles anders aus als sonnig :() - und grüß dich ♥lichst, Gisa.

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn diese Spinnrädchen, ganz süß!!
    lg und frohes Ostereiersuchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra.
    Toll wieviele Spinnräder der Mann gesammelt hat. Sieht super aus so alle auf einem Haufen. Und die Socken sind richtig schön. Tolles Muster.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra, ich habe bislang auch angenommen, dass die Hühnerhaltung eine eigene Wissenschaft ist, aber toll, dass in Wirklichkeit einfacher ist als gedacht. Eine Auslage voller Spinnräder? Sieht man auch nicht alle Tage.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,

    die Spinnräder sind toll und selbst wenn man die Fertigkeit des Wolle spinnens nicht beherrscht sind sie tolle Dekogegenstände fürs Haus.
    Die Socken sind große klasse mit dem tollen Muster und werden die Füße deines Mannes wunderbar warm halten.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. So ein kleines Spinnrad hatte meinen Mutter auch aus einem Urlaub mitgebracht.

    Die Lampe ist urig und die Socken sehen warm und weich aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du ja eine tolle Sammlung entdeckt. Ich finde es sehr nett von der Frau das du dir zwei Spinnräder aussuchen durftest. Die Lampe ist natürlich klasse. Sehr schöne Socken hast du gestrickt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja der Wahnsinn :o) Tolle Funde habt ihr zusammengetragen! Läuft bei dir das Spinnrad im Moment oder erst im Sommer wieder? Die Socken haben ein hübsches Muster! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Petra,

    das ist wirklich eine tolle und riesige Spinnrad-Galerie – schön, dass ihr jetzt auch ein paar Spinnräder im Haus habt, da könnt ihr ja so richtig schön spinnert werden ;-)) Und wie ich gesehen habe, seid ihr inzwischen auch stolze Besitzer VIIIIELER Hendln! Ich hoffe, sie haben sich inzwischen voll und ganz bei euch eingelebt und fliegen keinem Hund mehr vor die Schnauze! Ich bin froh, dass die Trude Trude heißt und nicht Traude ;-))

    Deine Socken sehen auch toll aus!

    Alles Liebe und knuddel mir die Tiere (jedenfalls die, die sich knuddeln lassen ;-))

    Traude

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe petra,

    gerade habe ich dich & deinen Blog entdeckt und bleibe gleich mal als Leserin da :-)
    Wie klasse die vielen Spinnräder.. Sehr goldig.. Eine wirklich schöne Sammlung und wie schön, dass du dir gleich zwei Exemplare mitnehmen durftest! Die Lampe passt da natürlich wahnsinnig gut! Spinnräder sind einfach was feines..

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf einen kleinen Besuch bei mir vorbeischaust.. Ich bin noch nicht lange dabei :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Rebecca

    AntwortenLöschen