Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

10.06.2021

Kosmetik selber machen

 Ich hab ja schon öfters jetzt Ringelblumen salben und Pechsalben und anderwärtige Salben selber gemacht. Nun hab ich beschlossen, auch Salben, Cremen etc. für den Körper zu machen. Bücher hab ich inzwischen genug.


Nun diese beiden Gugelhupfe sind feste Haarshampoos.

Das Rezept von diesem festen Haarshampoo stammt von "Katharinaruehrt" (Katharina Kohlbach), auf Instagram zu finden, sie hat aber auch einen Blog unter dem selben Namen.



Dieses feste Shampoo - Rezept stammt von "blattunddorn" (Valerie Jarolim) auch auf Insta zu finden und auch unter dem Namen als Blog zu finden.


Das Shea-Whip ist eine Körpercreme und stammt aus dem Buch "Nachhaltig schön" von Valerie Jarolim BSc. ("blattunddorn")





Tja und die Pechsalbe musste auch wieder gerührt werden, hatte keine mehr. Rezept ist in den Weiten des Internets zu finden. 


Liebe Grüße!

Petra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare bei mir!

Hinsichtlich Datenschutz möchte ich euch folgendes mitteilen: Jeder der hier ein Kommentar hinterlässt, erklärt sich damit einverstanden, dass gleichzeitig eine Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Website erfolgt.