Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

07.10.2018

Eine Pinata für die Tochter

Mein Töchterlein ist am 22. September 23 Jahre alt geworden und verspielt wie sie ist, wünschte sie sich eine Pinata.

Kaufen wollt ich keine, denn die Dinger sind immer recht teuer.


Tja und dann war das Problem, was für eine Pinata bastle ich ihr?

Im Internet fand ich dann so eine ähnliche, ist "Link" aus dem Computer/Playstation Spiel "Zelda".

Aus Kartons, Krepppapier und Tonpapier, wurde er von mir gebastelt.






Im Körper von "Link" hab ich einen Gutschein versteckt.


Töchterlein hat "Link" nicht zerstört.

Er steht in ihrem Zimmer.

Für die anschließende Geburtstagsparty mit den Freunden fand ich dann eine total günstige Pinata in Form eines Pferdes. Hab es mit Zuckerln befüllt.

Das Pferd wurde dann anschließend "zerschlagen".


Liebe Grüße!
Petra

Kommentare:

  1. Pinata musste ich jetzt googeln, diesen Brauch kannte ich nicht...
    aber eine nette Idee auch für große Töchter,
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    die Pinata hast du klasse gebastelt. Na klar ist sie viel zu schade um sie zu zerschlagen. Das hätte ich auch nicht übers Herz gebracht. Sogar Luna freut sich über Link. Ich wünsche euch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    super!!! Viel zu schön um ihn kaputt zu machen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare bei mir!

Hinsichtlich Datenschutz möchte ich euch folgendes mitteilen: Jeder der hier ein Kommentar hinterlässt, erklärt sich damit einverstanden, dass gleichzeitig eine Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Website erfolgt.